Vor größter Box-Gala des Jahres: Alle Boxer im Limit – Start auf Sport1 ab 18:15

Foto: Torsten Helmke
Foto: Torsten Helmke

Heute Abend findet in der edeloptics-Arena in Hamburg die wohl größte Box-Gala des Jahres auf deutschem Boden statt. Durch eine Kooperation von EC Boxpromotion und Sauerland, entstand eine hochwertige Fightcard, welche von Sport1 live ab 18:15 Uhr übertragen wird!

Zwei Weltmeisterschaften mit Zeuge vs. Ekpo und Murat vs. Reeves

Foto: Torsten Helmke
Foto: Torsten Helmke

Am heutigen Abend werden in der edeloptics-Arena in Hamburg gleich zwei Weltmeisterschaften präsentiert. Sauerlands Supermittelgewichtler und einziger deutscher Weltmeister Tyron Zeuge, wird seinen (regulären) WBA-Titel im Hauptkampf des Abends zum zweiten Mal gegen den Nigerianer und von Don King promoteten Isaac Ekpo verteidigen. Beim gestrigen Wiegen waren beide Boxer locker im Limit. Ekpo ging mit 75,5 kg über die Waage. Tyron Zeuge, dem oft Gewichtsprobleme vorgeworfen werden, war mit 75,4 kg ebenso locker im Gewichtslimit.

Foto: Torsten Helmke
Foto: Torsten Helmke

Bevor sich Zeuge und Ekpo erneut im Ring gegenüberstehen werden, erhält Karo Murat zum zweiten Mal die Chance auf einen WM-Titel im Halbschwergewicht. Gegen US-Amerikaner Travis Reeves, möchte sich der von EC Boxpromotion promotete Halbschwergewichtler den IBO-Weltmeistertitel um die Hüften schnallen. Zum offiziellen Wiegen hatte keiner der Boxer Probleme mit dem Halbschwergewichtslimit von max. 79,378 kg. Karo Murat brachte exakt 79 kg auf die Waage, sein amerikanischer Kontrahent 78,5 kg. Beim anschließenden obligatorischen Staredown heizten sich die Gemüter beider Boxer nochmal auf: Travis Reeves ging Karo Murat kurzerhand an den Hals!

WBO-Europameisterschaften mit Formella vs. Frank und Demirezen vs. Rashid

Der Hamburger Ali Eren Demirezen wird am heutigen Abend um den vakanten WBO-Europameistertitel im Schwergewicht boxen. Demirezen sollte zunächst auf den einstigen Titelträger Michael Wallisch treffen. Dieser musste den Fight jedoch verletzungsbedingt absagen. Als Ersatzgegner sprang daher Rad Rashid ein (15-3, 12 KOs). Rashid brachte beim gestrigen offiziellen Wiegen deutlich weniger auf die Waage als Demirezen. Während Rashid mit 98,2 kg gewogen wurde, brachte der ECB-Schwergewichtler stolze 115,5 kg auf die Waage!

Foto: Torsten Helmke
Foto: Torsten Helmke

Den vermeintlichen heimlichen Hauptkampf des Abends dürften die beiden „Hamburger Jungs“ Sebastian Formella und Angelo Frank liefern. Beide treffen im einem Superweltergewichtskampf um den vakanten WBO-Europameister- und ebenso vakanten IBO Inter-Conti-Titel aufeinander. Für beide Boxer wird dies ein wegweisender Kampf werden, dessen Ergebnis zum jetzigen Zeitpunkt völlig offen ist. Ansetzungen wie diese sind es, die das deutsche Boxen braucht! Beim offiziellen Wiegen lagen beide Sportler im Limit (Frank 68,0 kg, Formella 67,0 kg).

Marutjan, Pervizaj, Smakici und Svensson bereichern Undercard

Auch die Nicht-Titelkämpfe der Undercard warten mit guten Ansetzungen auf! Olympiateilnehmer von 2016 (Rio) Araik Marutjan wird seinen insgesamt vierten Profikampf bestreiten. Nach seiner langen Verletzungspause, steigt der Supermittelgewichtler in diesem Jahr bereits das dritte Mal in den Ring.

Auch Albon Pervizaj boxt als Lokalmatador vor „seinem“ Publikum. Der Schwergewichtler vom Team Sauerland trifft auf den in Aachen lebenden Andre Bunga, der zuletzt Burak Sahin und Michael Wallisch im Ring gegenüber stand.

ECB-Schwergewichtler Agron Smakici wird auf der Undercard gegen den erfahreneren Tornike Puritchamiashvili seinen 12. Profikampf bestreiten. Mit Klara Svensson vs. Mari Tatunashvili wird zudem auch ein auf 8 Runden angesetzter Kampf zwischen zwei Frauen stattfinden.

Sport1 überträgt die Veranstaltung ab 18:15 Uhr live!

fightcard-ecb-sauerland-hamburg

Vor größter Box-Gala des Jahres: Alle Boxer im Limit – Start auf Sport1 ab 18:15
4.8 (95%) 4 vote[s]