Team JHR-Boxing startet durch

In dem Team JHR-Boxing haben sich erfahrene Boxsportfreunde zusammen getan, um den Boxsport in der Region Braunschweig/Gifhorn zu stärken. Insbesondere im Interesse des Boxsports sollen Amateure und Profis näher zusammenrücken, um dem Publikum sportlich hochwertige Boxwettkämpfe zu bieten. Desweiteren sollen neue Möglichkeiten geschaffen werden, Mittel für boxsportliche und soziale Kinder- und Jugendarbeit zu generieren.

Zum Team JHR-Boxing gehören u.a. WBO Europameister Patrick Rokohl (Braunschweig), Neuprofi Bashir Idiev (Gifhorn) und ein erfahrenes Trainerteam unter der sportlichen Leitung von Vitali Boot.

„Wir haben uns zusammengeschlossen um etwas zu bewegen. Dieses geht selbstverständlich leichter in einem starken Team“, so die Macher von JHR-Boxing.

Rokohl hat in den vergangenen Jahren mehrfach alleine mit Familie und Freunden regional veranstaltetet, wie zuletzt im Oktober letzten Jahres, als er in der Alten Waage in Braunschweig in einem ausverkauften Hexenkessel WBO Europameister im Supermittelgewicht wurde.

Vitali Boot war zu seiner aktiven Zeit einer der national und international erfolgreichsten Schwergewichts-Amateurboxer Deutschlands. Heute gibt er sein Wissen mit viel Engagement an junge Talente weiter. Einer seiner erfolgreichsten Schützlinge ist Nick Bier, der vor Kurzem erneut Silber bei den Deutschen Elitemeisterschaften erringen konnte. Bashir Bulat Idiev trainiert ebenfalls bei Vitali Boot.

Das Team JHR Boxing greift auf vielfältige Erfahrungen im Amateur- und Profibereich zurück und möchte vermehrt mit Profis und Amateuren auf Top Niveau zusammenarbeiten in Form von gemeinsamen Trainings, aber auch auf gesplitteten Boxevents, die so aussehen könnten, dass im Vorprogramm die Amateure boxen und anschließend die Profis.

Ein erstes Event startet am 12. Oktober in Braunschweig mit jeweils 4 hochwertigen Amateur- und Profikämpfen.

Der Boxsport ist nie ausgestorben in der Region. Viele ehrenamtliche Trainer und Helfer arbeiten täglich im Rahmen der DBV-Organisation, aber auch in anderen Konstellationen (Kampfsportschulen, Profiställe u.ä.), und sind mit viel Engagement dabei, den Boxsport vom Kinder- und Jugendbereich bis hinauf in den Elite- bzw. Profibereich zu realisieren.

Ziel soll es sein, gemeinsam mit allen, denen es wirklich um den Sport an sich geht, und nicht um Macht, Medienpräsenz o.ä., wieder an ganz große Zeiten anzuknüpfen.

Text: JHR-Boxing

Team JHR-Boxing startet durch
4.3 (85.71%) 7 vote[s]