Schwerfälliges Comeback

Julio Cesar Chavez Jr. kehrt mit einem umstrittenen Punktsieg ins Seilgeviert zurück

Erfolgreiche Ringrückkehr für Ex-Mittelgewichts-Weltmeister Julio Cesar Chavez Jr.: Der Mexikaner durfte nach neunmonatiger Sperre wieder ran.

Bei seinem fragwürdigen Comeback im Halbschwergewicht reichte es gegen den US-Amerikaner Brian Vera zu einem schmeichelhaften und umstrittenen Punktsieg (98:92, 96:94 und 97:93). Im StubHub Center von Carson, US-Bundesstaat Kalifornien, verbuchte der 27-Jährige damit seinen 47. Sieg bei einer Niederlage, einem Unentschieden und einem Kampf ohne Wertung.

Quelle: Sauerland Event

Bewerten Sie diesen Beitrag