Robert Stieglitz ist durchgekommen!

Robert Stieglitz vs. Mehdi Amar - Plakat_Foto

Stieglitz: „Diesen traditionsreichen EM-Gürtel will ich nach Magdeburg und so wieder nach Deutschland holen!“

Er will es noch einmal wissen und jetzt können sich alle Box-Fans darauf freuen! Der zweimalige Weltmeister im Super-Mittelgewicht Robert Stieglitz stellt sich noch einmal einer ganz großen Aufgabe. Als Pflichtherausforderer will er sich den Europameistertitel im Halb-Schwergewicht des französischen Titelverteidigers Mehdi Amar greifen.

Robert Stieglitz vs. Mehdi Amar - PlakatDie lange und besonders harte Vorbereitung von Robert Stieglitz auf das EM-Duell im Halb-Schwergewicht am 12. November 2016 in seinem „Wohnzimmer, der Magdeburger GETEC-Arena, wurde heute im Magdeburger SES-Gym mit dem letzten Sparring abgeschlossen.

Der 35-jährige Robert Stieglitz, der sich nun auch die traditionsreiche EM-Krone des Halb-Schwergewichts erringen will, brennt auf seine erneute Chance.

„Ich bin fit, die vielen Sparringsrunden haben aufgezeigt, dass ich bei weitem noch nicht zum „alten Eisen“ gehöre“, mit diesen Worten verließ Robert Stieglitz nach der letzten Sparringrunde den Ring. „Es macht mir weiter richtig Spaß und die Motivation ist hoch. Bis heute habe ich dann unter der Regie von Trainer Dirk Dzemski über 100 Runden mit harten Sparringpartnern im Magdeburger SES-Gym absolviert. Mehr kann man nicht machen, nun bin ich topfit, motiviert bis in die Haarspitzen, das Gewicht ist kein Problem und nichts und niemand kann mich jetzt noch aufhalten. Ich werde den Franzosen Mehdi Amar besiegen und den EM-Gürtel nach Magdeburg und so wieder nach Deutschland holen. Hier gehört er hin!“

Die SES-Box-Gala am 12. November wird vom MDR live ab 22.30 Uhr aus Magdeburg übertragen!

Wenige Eintrittskarten für diese SES-Box-Gala in der GETEC Arena / Magdeburg am 12. November 2016 sind unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Quelle: SES Team