Price-Debüt für Sauerland-Team in Stuttgart!

David Price (15-2, 13 K.o.´s) greift wieder an! Die britische Schwergewichtshoffnung, die sich erst kürzlich dem Sauerland-Team angeschlossen hat, startet einen neuen Anlauf in Richtung Weltspitze. Sein erster Gegner auf dem Weg dorthin ist Evgeny Orlov (14-12-1, 10 K.o.´s), dem er am 25. Januar in Stuttgart gegenüberstehen wird. Eigentlich hätte der Kampf schon am 14. Dezember stattfinden sollen. Doch aufgrund einer Virusinfektion konnte Price nicht wie geplant in Neubrandenburg antreten. Die Krankheit hat er jetzt hinter sich gelassen und freut sich auf sein Debüt für das Sauerland-Team.

„Ich kann es kaum erwarten, ein neues Kapitel in meiner Karriere aufzuschlagen“, so der 29-jährige, der fortan von Tommy Brooks trainiert wird. Der aus Knoxville im US-Bundesstaat Tennessee stammende Boxlehrer trainierte unter anderem schon solche Größen wie Mike Tyson, Evander Holyfield und die Klitschko-Brüder. „Meine Vorbereitung unter Brooks läuft hervorragend“, weiß Price zu berichten. „Wenn ich das erste Mal für das Sauerland-Team in den Ring steige, werden die Fans sehen, was ich imstande bin zu leisten!“

Den Gegner schätzt Price realistisch ein: „Orlov ist eine harte Nuss und ich weiß, dass ich so einen Kampf nicht im Vorbeigehen gewinnen kann. Ich kenne ihn allerdings aus früheren Begegnungen im Training und weiß daher, was es braucht, um ihn zu besiegen.“

„Für David ist es der erste Schritt in die richtige Richtung“, so Promoter Kalle Sauerland. „Orlov stellt einen guten Test für ihn dar, aus dem er viel mitnehmen kann. Es gibt wohl kaum Zweifel daran, dass David Price das Zeug zum Weltmeister besitzt. Doch dieses Potenzial müssen wir behutsam aufdecken, so dass sich David als Boxer entsprechend entwickeln kann.“

Im Hauptkampf der Veranstaltung in Neubrandenburg stehen sich am 25. Januar in einem Rematch Weltmeister Marco Huck und sein Herausforderer Firat Arslan gegenüber – hierbei geht es um den WBO-Titel im Cruisergewicht. Eintrittskarten für die Box-Nacht in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle sind über die telefonischen Ticket-Hotlines 01806-570044 (€ 0,20/min., Mobilfunkpreise max. € 0,60/min.) und 0711-2 555 555 sowie im Internet bei www.eventim.de und www.easyticket.de erhältlich.

Quelle: Sauerland Event