Lomachenko und Usyk verteidigen WM-Titel am Samstag

usyk-lomachenkoDie beiden WBO-Champions Vasyl Lomachenko und Oleksandr Usyk verteidigen am kommenden Sonnabend in Oxon Hill (Maryland, USA) ihre Titel in ihren jeweiligen Gewichtsklassen.

Vasyl Lomachenko trifft auf Jason Sosa

Der 29-jährige Vasyl Lomachenko (8 Kämpfe, 7 Siege, 5 Ko’s) ist nicht nur die aktuell unumstrittene Nr. 1 im Superfedergewicht, sondern auch einer der momentan besten „Pound-for-Pound“-Boxer weltweit! Der Olympiasieger, von 2008 und 2012, hat im Schnelldurchlauf die Szene im Profiboxen aufgemischt und vorallem in seinen letzten beiden Fights, gegen Roman Martinez und Nicholas Walters, sein Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Beide Kontrahenten mussten sich vorzeitig geschlagen geben. Sein explosiver Kampfstil und seine technischen Fähigkeiten sind ohne Frage außergewöhnlich.

Der Urkrainer setzt am Wochenende seinen WBO-Gürtel gegen den früheren WBA-Weltmeister Jason Sosa (USA, 25 Kämpfe, 20 Siege, 1 Niederlage, 4 Unentschieden) aufs Spiel. Der (ebenso) 29-Jährige hielt bereits den WBA-Titel und ist, aufgrund seines eher durchwachsenen Kampfrekords, keineswegs zu unterschätzen! Sosa hat starke Gegner bezwungen und ist beim Unentschieden gegen Nicholas Walters, nur sehr umstritten nicht zum Sieger erklärt worden.

Oleksandr Usyk verteidigt WM-Titel gegen Michael Hunter

Im Kampf um die WBO-Krone im Cruisergewicht stehen sich im zweiten Hauptkampf der Veranstaltung Oleksandr Usyk und Michael Hunter gegenüber.

Auch Oleksandr Usyk (11 Kämpfe, 11 Siege, 10 Ko’s) ist, wie Vasyl Lomachenko, Ukrainer und wurde 2012 ebenfalls Olympiasieger. Er bestreitet nach seinem Titelgewinn, gegen Huck-Bezwinger Krzystof Glowacki, seine mittlerweile zweite Titelverteidigung. Herausforderer Michael Hunter (USA) hat von seinen 12 Fights allesamt gewonnen (8 mal durch Ko).

Der Sender HBO überträgt, in den USA, beide Titelkämpfe live.

Lomachenko und Usyk verteidigen WM-Titel am Samstag
5 (100%) 3 vote[s]