Köln im Ausnahmezustand – Die deutschen Boxmeisterschaften der U18 beginnen

Köln im Ausnahmezustand – Die deutschen Boxmeisterschaften der U18 beginnen

Rolf SobottkeDas Setzen und Losen ist vorbei. Insgesamt nehmen 78 Teilnehmer aus 15 Landesverbänden an den 25. internationalen Deutschen Meisterschaften der U18 teil, die Deutschlands ältester Boxverein, der SC Colonia 06 bereits zum 9. Mal veranstaltet.  Bei den Männern sind neun olympischen Gewichtsklassen besetzt. Somit können sich die Boxfans am Samstag auf ein tolles Programm freuen.

Colonia setzt neue Maßstäbe

Dieses Jahr präsentiert Colonia die Meisterschaft in einer völlig neuer Atmosphäre. Die deutsche Nationalhymne wird von Tino Carturan, einem der wenigen Kölner Sterneköche und ausgebildeten Opernsänger live vorgetragen. Darüber hinaus gewährt der SC Colonia bis zum Habfinale freien Eintritt zu den Veranstaltungen.

Auch dieses Jahr lädt Colonia 60 Flüchtlingskinder zu den Vorrundenkämpfen ein. Der SC Colonia 06 hat einen Livestream für die Finalkämpfe organisiert. Zu sehen gibt es die Kämpfe auf der Internetseite des SC Colonia 06 – www.colonia06.de und www.sportdeutschland.tv. Los geht es ab 15 Uhr.

Der Zeitplan

Achtelfinals (22.11.17) 15 Uhr und 19 Uhr
Viertelfinals (23.11.17) 15 Uhr und 19 Uhr
Halbfinals (24.11.17) 15 Uhr und 19 Uhr

Die Finalrunden finden am Samstag, den 25.11.2017 ab 15:00 Uhr statt.  Im Anschluss werden die Sportler geehrt und die Pokale übergeben.

Veranstaltungsort: Sporthalle am Südstadion, Vorgebirgstrasse 76, Köln

Köln im Ausnahmezustand – Die deutschen Boxmeisterschaften der U18 beginnen
Bewerten Sie diesen Beitrag