Evgeny Shvedenko verlängert Vertrag bei Fächer Sportmanagement

Evgeny Shvedenko
Evgeny Shvedenko

Der 30-jährige Profiboxer Evgeny Shvedenko wird weiterhin für den Karlsruher Boxstall Fächer Sportmanagement in den Ring steigen.

Shvedenko bleibt Karlsruher

Der 1990 in Moskau geborene Supermittelgewichtler konnte seit seinem Wechsel zu den Badenern im Jahr 2017 eine große Entwicklung durchlaufen. Er hält aktuell den Titel im Supermittelgewicht beim EBP, sowie den Intercontinental Titel der IBO. Auch bei den anderen Weltverbänden ist er top-eingestuft, bei der IBF aktuell auf Platz sechs. Im Boxrec-Rating, der inoffiziellen Weltrangliste, belegt er Platz 51.

Bei Fächer Sportmanagement gehört Shvedenko damit zu den großen Hoffnungsträgern, von denen man sich auch in den kommenden Jahren noch zahlreiche Gürtel der großen Verbände verspricht. „Vor diesem Hintergrund war die Fortführung dieser erfolgreichen Partnerschaft nur ein logischer Schritt auf dem Weg zu neuen Zielen und ich freue mich, auch in der Zukunft Teil dieses Teams zu sein“, so Shvedenko. Zumal sich der sympathische Russe in Karlsruhe und im Team um die Geschäftsführer Wolfgang Fahrer und Christian Titze auch persönlich pudelwohl fühlt.

Die konkreten Pläne für die kommenden Monate sind momentan aufgrund der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie schwer zu fassen, aber vor dem Hintergrund seiner Top-Platzierungen bei den Weltverbänden sollte Evgeny Shvedenko in der näheren Zukunft ein heißer Kandidat für große Titelkämpfe sein. Diese Chance möchte man auch nutzen im Team der Karlsruher, um nach dem Gewinn des International-Silver-Belts der WBC durch Petro Ivanov am vorvergangenen Wochenende möglichst bald den nächsten Titel in die Fächerstadt zu holen.

Text: Fächer Sport-Management

Evgeny Shvedenko verlängert Vertrag bei Fächer Sportmanagement
5 (100%) 4 vote[s]