EC Boxing nimmt zwei hoffnungsvolle Profiboxer unter Vertrag

Hüsyin Cinkara und Erol Ceylan
Hüsyin Cinkara und Erol Ceylan

Dem Hamburger Box-Promoter Erol Ceylan ist ein weiterer Coup gelungen

Mit Schwergewichtler Ali Eren Demirezen und Cruisergewichtler  Hüsyin Cinkara konnten von ihm jetzt zwei weitere hoffnungsvolle Boxer unter Vertrag genommen werden. Beide werden sich am Sonnabend, den 15. Oktober in Hamburg-Wilhelmsburg in der G 18-Halle (Dratelnstraße 26) im Rahmenprogramm der Hauptkämpfe Hammer vs. Teper und Granat vs. Rill erstmals unter der ECB-Flagge  präsentieren.

Erol Ceylan und Ali Eren Demirezen
Erol Ceylan und Ali Eren Demirezen

Der 26-jährige Ali Eren Demirezen aus Balikesir hat als Amateur für die Türkei über 80 Kämpfe bestritten. Der Schwergewichtler nahm an den Olympischen Spielen in Rio teil. „In diesem Jahr hatte er schon den Olympiasieger aus Frankreich am Boden“, berichtet Erol Ceylan. Der Neuprofi ist ledig, kann sich somit voll aufs Boxen konzentrieren.

Der 31-jährige Hüsyin Cinkara kommt aus Schifferstadt und in Speyer geboren, ist also praktisch ein deutscher Junge. Er überzeugte ECB Chef Ceylan bei der Veranstaltung im September in Göppingen. Mit seiner guten Technik,  Beweglichkeit und Schlaghärte bestritt er seine drei Profikämpfe siegreich und machte seinem Kampfnamen „The Puncher“ alle Ehre.  In seiner Amateurkarriere absolvierte Cinkara rund 80 Fights. „Obendrein sieht Hüsyin gut aus, ist somit auch vermarktbar“, erklärte  Erol Ceylan. „Das Gesamtpaket mit beiden Neuzugängen stimmt einfach. Mit den beiden Fightern habe ich noch viel vor“, freut sich der Hamburger Promoter über die Vertragsunterzeichnungen.

Eintrittskarten für die Box-Gala am 15. Oktober in Hamburg Wilhelmsburg sind über die Hotline 0180-6050400 und im Internet unter  www.adticket.de/Evil-Fight-Night.html erhältlich.

Quelle: EC Boxing

EC Boxing nimmt zwei hoffnungsvolle Profiboxer unter Vertrag
5 (100%) 31 votes