Duell der KO Könige in Russland

Kristijan Rick Krstacic
Kristijan Rick Krstacic

Nürnberger Knockout König boxt in Russland um den WBO Oriental Titel im Cruisergewicht

Am Samstag, den 18.02.2017 boxt der aktuelle Träger des IBO international Gürtel im Cruisergewicht, Kristijan Rick Krstacic aus Nürnberg im Traktor Sport Palace zu Tscheljabynsk gegen den in 10 Kämpfen unbesiegten Russen Yuri Kashinsky.

Der Nürnberger Krstacic weiss was es bedeutet um sein Leben kämpfen zu müssen. Nach einem schweren Motorradunfall im Jahr 2008 ist er nur haarscharf einer Querschnittslähmung entkommen und hat es nach einer langen Regenerationspause geschafft sich Sieg um Sieg weiter nach oben zu boxen. Für diese Löwen-Leistung ging er zurück zu seinen Wurzeln, wo seine Karriere einst begann. Er klopfte an die Tür seines K1 Fight Club in Nürnberg und ließ sich von K1 Coach Jiri Resl konditionell und athletisch fit machen.

Cheftrainier Franc Ndue kümmerte sich um das technische und taktische Fine Tuning des Nürnberger Boxers. „Man nennt diesen Mann nicht um sonst den Knockout König, er kann sehr gut boxen und hat eine Chance in Russland zu bestehen. Er muss nur an sich glauben, denn wir tun es in jedem Fall“ sagt Franc Ndue über seinen Schützling. Der Russe Yuri Kashinsky hat von 10 gewonnenen Kämpfen 9 durch KO erreicht. Daher möchte der sympathische Nürnberger Boxer mit kroatischen Wurzeln alle Kräfte bündeln um siegreich aus Russland zurückzukehren und für seine Fans in Deutschland den WBO Gürtel nach Nürnberg holen.

Quelle: K1 Fight Club Nürnberg

Duell der KO Könige in Russland
5 (99.41%) 202 vote[s]