Die deutschen Boxerinnen und Boxer in Baku

Baku Eroeffnung

Insgesamt 5898 Athletinnen und Athleten treten nun an den 17 Wettkampftagen in 20 Sportarten mit 253 Medaillenentscheidungen bei den Europaspielen in Baku an. Der Boxsport ist prominent vertreten, so schickt der Deutsche Boxsport-Verband 15 Athletinnen und Athleten zu den Spielen.

Die Boxkämpfe starten in den 5 weiblichen und 10 männlichen Gewichtsklassen am 16.6, die Goldmedaillen werden jeweils in 5 Klassen am 25., 26., und 27. Juni vergeben.

Boxen: (Nominierte 15 / Männer 10 / Frauen 5): Serge Neumann (Box Olymp Saterland/bis 49 kg), Hamza Touba (SG Kaarst/bis 52 kg), Änderung: Omar El Hag (TSC Berlin/bis 56 kg) für Edgar Walth (BC Straubing/bis 56 kg), Atdhe Gashi (SV Motor Babelsberg/bis 60 kg), Kastriot Sopa (VfL Neckargartach/bis 64 kg), Abass Baraou (BC-RF Oberhausen/bis 69 kg), Denis Radovan (Colonia Köln/bis 75 kg), Igor Teziev (Fit-Boxing Esslingen/bis 81 kg), Albon Pervizaj (BC Traktor Schwerin/bis 91 kg), Max Keller (PTSV Aachen/über 91 kg), Ornella Wahner (Boxring Eintracht Berlin/bis 51 kg), Azize Nimani (Karlsruher SC/bis 54 kg), Tasheena Bugar (Karlsruher SC/bis 60 kg), Cindy Rogge (SV Halle/bis 64 kg), Sarah Scheurich (BC Traktor Schwerin/bis 75 kg).

Quelle: Oliver Palme