Deniz Ilbay gewinnt WBF WM in Namibia

deniz_ilbay_garip_ilbay

Das Weltergewicht, die wohl mit Abstand am stärksten besetzte Gewichtsklasse, hat einen neuen Weltmeister – und der heißt Deniz Ilbay, ist 21 und kommt aus Köln.

Deniz Ilbay (Foto: Garip Ilbay)
Deniz Ilbay (Foto: Garip Ilbay)

„El Pistolero“ gewann am Samstag in Walvis Bay, Namibia, den vakanten WM Gürtel der WBF gegen Bethuel Ushona nach Split Decision und gewann nach 4 Junioren WM Titeln nun den ersten der „Senioren“.
In einem hart umkämpften Duell, bei dem der Lokalmatador verstärkt durch Klammern, Kopf – und Ellenbogenstöße auffiel, war Ilbay jedoch stets der aktivere Mann und trieb seinen Gegner stets vor sich her und konnte in der Halbdistanz die klareren Treffer setzen.

Ushona konnte zwar vereinzelt gute Hände ins Ziel bringen, war aber schlußendlich zu passiv und fiel nur mit Einzelaktionen auf.

Zu unschönen Szenen kam es nach der Urteilsverkündung, als das Team von Ushona kollektiv dem Sieger einerseits die Gratulation verweigerte und das Team Ilbay mit Polizeischutz zum Hotel eskortiert werden musste.

Mit dem Titel im Gepäck wäre es an der Zeit herauszufinden, wer die Nummer 1 im Weltergewicht in Deutschland ist und ein schon seit langem überfälliges Duell mit Rico Müller aus Eberswalde sollte schnellstmöglich forciert werden.

Soll es einen Kampf zwischen Deniz Ilbay und Rico Müller geben?

  • Ja - der Kampf muss kommen! (67%, 146 Votes)
  • Mir egal (30%, 65 Votes)
  • Nein (4%, 8 Votes)

Abgegebene Stimmen: 219

Loading ... Loading ...
Deniz Ilbay gewinnt WBF WM in Namibia
4.7 (94.67%) 15 vote[s]