NABV Schüler-Jugend Meisterschaften Halbfinale 30.01.2016

Oleg Frey (rot) / Foto: Faustkämpfer Mönchengladbach 1925 e. V
Oleg Frey (rot) / Foto: Faustkämpfer Mönchengladbach 1925 e. V

Am 30.01.2016 fand die NABV-Meisterschaftsrunde „Halbfinale“ in der Weststadthalle in Essen statt, von den Faustkämpfern Mönchengladbach nahmen 2 Jugendboxer an der Veranstaltung teil

Diar Abdi (69kg/C) und Oleg Frey (60kg/C) wurden von den Erfolgstrainern Waldemar Altergott und Hassan Seyirt excellent vorbereitet, trainiert und begleitet. Frey stieg mit einer leichten Erkältung in den Ring, war dennoch seinem Gegner aus Paderborn Brice Tchangue technisch und konditionell klar überlegen. Frey war sehr gut vorbereitet und siegt klar überlegen und souverän nach Punkten.

Diar Abdi (blau) / Foto: Faustkämpfer Mönchengladbach 1925 e. V
Diar Abdi (blau) / Foto: Faustkämpfer Mönchengladbach 1925 e. V

Die Faustkämpfer Mönchengladbach 1925 e. V. reden nicht nur von Integration, sondern leben sie vorbildlich mit den Sportlern. Selbstverständlich trainieren gemeinsam solche mit deutscher Staatsbürgerschaft und mit Migrationshintergrund. Insgesamt weisen die Mitglieder 15 verschiedene Nationen auf.

Gleichwertigkeit jeder Person im Denken und Handeln, ist Grundvoraussetzung für eine Mitgliedschaft. Akzeptanz und Teamwork werden bereits im Jugendtraining gelehrt. Dem Verein ist es wichtig, Erfolge gemeinsam zu erarbeiten und an ihnen zu wachsen. Das ist nicht nur die Vision, sondern die Basis des Handelns.

Oleg Frey (rot) / Foto: Faustkämpfer Mönchengladbach 1925 e. V
Oleg Frey (rot) / Foto: Faustkämpfer Mönchengladbach 1925 e. V

Die aktuelle politische Lage erfordert Unterstützung. Da die Faustkämpfer schon längst Integrationsarbeit leisten, engagieren sie sich auch derzeit im hohen Maß. In Zusammenarbeit mit regionalen Institutionen in der Flüchtlingsarbeit werden Flüchtlingskinder und –jugendliche im Training mit aufgenommen.

Diar Abdir ist 2014 mit 16 Jahren mit seinem jüngeren Bruder und Mutter aus Kobani nach Mönchenengladbach geflüchtet. Seitdem wird er von den Faustkämpfern betreut und gefördert. Abdir hat einen Traum, er möchte Boxer werden. Er bestritt am 30.01. seinen 4 Wettkampf. Erstklassig, klar überlegen, hoch motiviert und talentiert befolgte er die Anweisungen seiner Trainer und entschied den Kampf für sich. Im Finale, das nächste Woche in Duisburg Walsum stattfinden wird, wird er Düsseldorfs Fatih Karabathman vor die Handschuhe bekommen.

Diar Abdi (blau) / Foto: Faustkämpfer Mönchengladbach 1925 e. V
Diar Abdi (blau) / Foto: Faustkämpfer Mönchengladbach 1925 e. V

Die Nachwuchsboxer der Faustkämpfer Mönchengladbach sind noch junge Boxer, die Erfahrung sammeln, um in die Erfolgsstapfen des Yunus Seyirt und Oliver Ginkel stapfen zu können.

NABV Schüler-Jugend Meisterschaften Halbfinale 30.01.2016
4.8 (95.64%) 78 vote[s]