Marco Huck am Medientag

Marco Huck / Foto:HSP
Marco Huck / Foto:HSP

Huck: „Ich bin zurzeit der einzige deutsche Weltmeister“

Am 19. November steht für den amtierenden IBO-Weltmeister im Cruisergewicht die erste Titelverteidigung auf dem Programm. Der 31-Jährige nimmt es in der TUI-Arena von Hannover mit dem EBU-Champion Dmytro Kucher auf. Von seiner derzeitigen Form konnten sich am heutigen Donnerstag diverse Medienvertreter im Braunlager Traininsgcamp selbst ein Bild machen.

Marco Huck / Foto:HSP
Marco Huck / Foto:HSP

„Für mich war klar, dass ich noch in diesem Jahr wieder in den Ring steigen möchte“, so Huck. „Daher habe ich keine echte Pause eingelegt. Ich war in bestechender Form für den Kampf gegen den Briten. Diese wollte ich mir beibehalten. Dadurch, dass ich jetzt am 19. November gegen einen echt harten Gegner in Hannover ran muss, hat sich das auch als die richtige Entscheidung erwiesen. Ich habe es schon immer so gesehen: als Champion stehe ich in der Pflicht, weil ich mich selbst als den besten Cruiser sehe und weil die deutschen Fans mehr spannende Kämpfe verdient haben. Tatsache ist: Ich bin zurzeit der einzige deutsche Weltmeister. Da stehe ich in einer besonderen Verantwortung.“

Tickets für die Veranstaltung am 19. November in der TUI Arena Hannover sind auf www.eventim.de und unter 01806-570070 erhältlich.

*Anmerkung: Dies ist ein Beitrag von Huck Sport Promotion den wir ungekürzt wiedergeben. Boxen1 ist natürlich bekannt, dass auch der Deutsche Jack Culcay zur Zeit noch WBA Weltmeister im Super-Weltergewicht ist.

Quelle: HSP

Marco Huck am Medientag
5 (100%) 35 vote[s]