Arthur Abraham vs. Tim-Robin Lihaug am 16. Juli

Arthur Abraham / Foto: Sebastian Heger
Arthur Abraham / Foto: Sebastian Heger

‘King’ Arthur Abraham (44-5, 29 KOs) trifft am 16. Juli auf die norwegische Nummer 1 Tim-Robin Lihaug (15-1, 8 KOs) in der Max Schmeling-Halle in Berlin. Lihaug ist ebenfalls ein Boxer des Sauerland Boxstalls.

„Ich bereite mich auf jeden Gegner gewissenhaft vor“, so Abraham, „und das habe ich auch so vor meinem WM-Fight in Las Vegas gemacht. Doch das ist Schnee von gestern.“ Dieses Wochenende kehrt Abraham aus Armenien zurück, um wieder mit dem Training zu beginnen. „Ich brauchte nach der herben Enttäuschung in den USA ein wenig Abstand, um mir über einiges klar zu werden. In dieser Zeit gab mir vor allem meine Frau Mary den nötigen Halt. Jetzt schaue ich in die Zukunft. Mein Ziel ist klar: Noch einmal ganz oben angreifen und erneut Weltmeister werden!“

Tim Lihaug freut sich auf die Chance, gegen den Ex-Champion zu boxen: „Ich bin sehr erfreut über diese Gelegenheit. Abraham ist ein großer Champion und das seit vielen Jahren, aber ich würde diesen Kampf nicht annehemen, wenn ich nicht glauben würde, dass ich gewinnen kann. Er ist schlagbar und ich komme nach Berlin um zu gewinnen“.

abraham vs lihaug

Promoter Kalle Sauerland dazu: „Auf der einen Seite steht Arthur Abraham, einer der erfolgreichsten deutschen Boxer des 21. Jahrhunderts, am Scheideweg. Eine erneute Niederlage kann sich Arthur nicht leisten. Auf der anderen Seite haben wir mit Tim-Robin Lihaug einen unserer besten Talente aus Skandinavien. Mit einem Sieg rückt ein WM-Kampf für ihn in greifbare Nähe.“ Wem er die besseren Siegchancen einräumt, dazu will sich Sauerland nicht äußern. „Im Endeffekt wird der Bessere gewinnen!“

Im Hauptkampf des Abends stehen sich Titelverteidiger Giovanni De Carolis und Herausforderer Tyron Zeuge im Kampf um die WBA-Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht gegenüber.

Arthur Abraham vs. Tim-Robin Lihaug am 16. Juli
4.4 (88.89%) 18 vote[s]