Vom 25. August bis 2. September findet in Hamburg die AIBA Box-Weltmeiserschaft der Amateure statt. Deutschland geht unter 85 Nationen mit insgesamt 10 Athleten an den Start. Hier verpasst ihr keine News zur Box-WM der Amateure aus Hamburg.

Box-WM der Amateure 2017 in Hamburg – alle News

[td_block7 category_id=“2523″ hide_title=“hide_title“]

 

Box-WM 2017 Logo

BOX-WM 2017

25.08.2017 – 02.09.2017

Sporthalle Hamburg

Krochmannstr. 55

22297 Hamburg

 

Es ist das Ereignis weltweit im Amateur-Boxen 2017: Vom 25. August bis zum 2. September 2017 finden die Weltmeisterschaften in der Sporthalle Hamburg in Alsterdorf statt. Bei der Bewerbung 2015 hatte sich Hamburg gegen Taschkent (Usbekistan) und Sotchi (Russland) durchgesetzt. 280 Athleten werden in zehn Gewichtsklassen antreten. Pro Land und Gewichtsklasse ist nur ein Starter erlaubt. Der Deutsche Box Sport Verband erhält Wild Cards (Einladungen des Veranstalters) für jede Gewichtsklasse.

Die AIBA World Boxing Championships 2017 finden vom 25. August bis zum 2. September 2017 in der Sporthalle Hamburg statt. Veranstaltet wird der Höhepunkt des Boxjahres vom Weltverband AIBA (International Boxing Association). Organisiert wird das Event, das erstmals seit 1995 wieder in Deutschland stattfindet, vom Deutschen Boxsport-Verband e.V. in enger Abstimmung mit der Freien und Hansestadt Hamburg.

Im Rahmen der Titelkämpfe, an denen 280 Boxer aus über 80 Nationen teilnehmen, werden insgesamt zehn neue Weltmeister in den einzelnen Gewichtsklassen ermittelt. Darunter ist rund die Hälfte der Medaillengewinner der Olympischen Spiele von Rio de Janeiro 2016. Sportliche Höchstleistungen auf Weltniveau sind somit garantiert!