Zum Siegen geboren!!!

Links Dimitry Rudenko mit Gewinner Eugen Dahinten nach dem gestrigen Kampf in Potsdam / Foto: Detlev Scheerbarth
Links Dimitry Rudenko mit Gewinner Eugen Dahinten nach dem gestrigen Kampf in Potsdam / Foto: Detlev Scheerbarth

Eugen Dahinten holt erneut einen Sieg

In der Saison 2015/2016 boxt Eugen Dahinten erneut in der 1.Bundesliga. Jedoch nicht wie gewohnt die letzten Jahre für den BC Straubing sondern für den SV Motor Babelsberg (Potsdam). Der deutsche Meister ist nun mal die Nr. 1 Deutschlands in seiner Gewichtsklasse bis 64kg und bekam nach der erfolgreichen Deutschen Meisterschaft von vielen Bundesliga- Mannschaften zahlreiche Angebote. Das gab ihm auch die Möglichkeit, den nach seiner Ansicht bestmöglichen Vertrag, in dem Fall für die Babelsberger, auszuwählen.

So, wie es im Moment für das Team aus Babelsberg läuft, profitieren beide Seiten davon. SV Motor Babelsberg befindet sich aktuell auf Tabellenspitze. Eugen konnte hier schon in zwei Kämpfen zwei Siege holen und dazu sein Pflichtteil leisten. Der Traunreuter gewann jeweils den Vor- wie auch den Rückkampf gegen Seelze (Hanover). Dabei boxte er zweimal gegen den starken und „wilden“ Ukrainer Dimitry Rudenko, der über 200 Kämpfe in seiner Laufbahn bestritten hat und aus der Ukraine einfliegt um für Seelze zu boxen.

Der nächste Einsatz des bayrischen Athleten mit seiner Box- Staffel aus Babelsberg erfolgt am 19. Dezember in Nordhausen. Bis dahin wird sich Eugen selbstverständlich weiterhin in seinem Heimverein des TuS- Traunreut dafür hart vorbereiten.

Zum Siegen geboren!!!
5 (100%) 28 vote[s]