Wegner legt wieder los

Arthur Abraham und Ulli Wegner / Foto: Sebastian Heger
Arthur Abraham und Ulli Wegner / Foto: Sebastian Heger

Kult-Trainer will Abraham in WM-Form bringen!

Arthur Abrahams Vorbereitungen auf die WM-Titelverteidigung am 21. November gehen in die entscheidende Phase. Nachdem bereits am Donnerstag mit dem Sparring im Berliner Max-Schmeling-Gym begonnen wurde, hat es den WBO-Champion nun ins Trainingslager verschlagen. Im Bundesleistungszentrum Kienbaum, vor den Toren Berlins, soll der Fokus jetzt komplett auf den Kampf gegen den starken Engländer Martin Murray gelenkt werden.

„Es ist sehr wichtig, dass wir erneut die Abgeschiedenheit mit Arthur suchen“, so Trainer Ulli Wegner, der mahnende Worte an Abraham richtet: „Was ich zuletzt gesehen habe, haut mich nicht wirklich um. Wenn mein Junge seinen WM-Titel behalten will, muss er noch deutlich eine Schippe drauflegen.“ Der 73-jährige Trainerfuchs steuert die Vorbereitung aktuell noch aus der Ferne. Ab Mitte dieser Woche will er aber, bis zum Tag des Kampfes, nur noch in der Nähe seines Schützlings sein. Wegner: „Ich mache jeden Tag Fortschritte beim Gehen, bin kaum noch auf fremde Hilfe angewiesen.“

Abraham selbst freut sich, seinen Coach schon bald wieder täglich um sich zu haben. „Ich brauche ihn mehr, als er mich braucht. Und ein direktes Feedback von ihm zu bekommen, ist besser, als das Training am Telefon zu diskutieren.“ Zu Wegners Kritik an seiner momentanen Form hat der Weltmeister im Super-Mittelgewicht eine einfache, wie klare Antwort parat: „Herr Wegner hat immer recht.“

Eintrittskarten für die Box-Nacht am 21. November in Hannover sind über die telefonische Ticket-Hotline 01806-570044, im Internet unter www.tickethall.de und www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Quelle: Team Sauerland

Wegner legt wieder los
5 (100%) 18 vote[s]