WBC setzt Purse-Bid für Stevenson vs. Gvozdyk an

Stevenson vs GvozdykNach dem Unentschieden gegen Badou Jack steht der nächste Top-Gegner vor Adonis Stevensons Haustür.

Erste Pflichtverteidigung seit 4 ½ Jahren?

Der 30.11.2013 markiert das Datum, an dem WBC-Weltmeister Adonis Stevenson das letzte Mal einem Pflichtherausforderer gegenüberstand. Um zu verdeutlichen, wie viel sich seitdem im Boxsport verändert hat, muss man erwähnen, dass jener Pflichtherausforderer niemand geringeres als Tony Bellew war, der mittlerweile zwei Gewichtsklassen über Stevenson – im Schwergewicht – Erfolge feiert. Danach wurde etliche Male ein Duell mit dem Kolumbianer Eleider Alvarez vom Verband angesetzt, was aber aus den verschiedensten Gründen immer wieder flachfiel. So gingen über 4 Jahre ins Land, in denen der kanadische Halbschwergewichtler im Prinzip kämpfen konnte wen er wollte.

Dies könnte sich allerdings jetzt endlich ändern, denn die WBC hat scheinbar genug gesehen und hat nun eine Frist bis zum 2. Juli gesetzt, bis wann sich die Teams von Adonis Stevenson und dem Interims-Titelträger Oleksandr Gvozdyk einigen müssen. Ansonsten wird eine Purse-Bid entscheiden, welche der Parteien denn den Kampf veranstalten darf. Sollte es zu dieser Versteigerung kommen, wird Stevenson 65 % und Gvozdyk 35 % der Börse einstreichen. Carl Moretti von Top Rank, welche den Ukrainier promoten, hat allerdings schon Kontakt zu Yvon Michel aufgenommen, der mit Stevenson zusammenarbeitet, weshalb man vielleicht auch so eine Einigung erzielen kann.

Der 40-Jährige Stevenson musste zuletzt gegen den Schweden Badou Jack ran, wo „Superman“, wie sich der in Haiti geborene KO-Puncher nennt, nach gutem Beginn zeitweise am Rande des KOs stand und sich nur gerade noch so im Kampf halten konnte. Mit dem Bronzemedaillen-Gewinner von London, Oleksandr Gvozdyk, würde ihm ein vielleicht noch stärkerer Gegner gegenüberstehen, auch wenn dieser zuletzt gegen Mehdi Amar nicht die beste Leistung seiner Karriere zeigte. Der 1,88 m-Hüne, der „The Nail“ genannt wird, konnte davor jedoch schon beachtliche (vorzeitige) Erfolge über respektable Gegner wie Isaac Chilemba, Nadjib Mohammedi oder Yunieski Gonzalez feiern.

WBC setzt Purse-Bid für Stevenson vs. Gvozdyk an
4.8 (95%) 4 vote[s]