WBC erkennt Miguel Cotto WM Titel ab

Miguel Cotto
Miguel Cotto

Alvarez kann durch Sieg den Gürtel gewinnen

Noch bevor das Mega Duell der beiden Box Superstars beginnt, steht der erste Verlierer schon fest – Miguel Cotto. Wie die WBC am heutigen Nachmittag offiziell verkündete, hat sie ihm 4 Tage vor dem tatsächlichen Duell den Mittelgewichtstitel aberkannt. Genauere Gründe wurden indes nicht genannt.

Miguel Cotto vs. Saul Alvarez
Miguel Cotto gegen. Saul Alvarez

Trotz dieser Aberkennung kann sich Saul Alvarez den grünen Gürtel bei einem eventuellen Sieg umschnallen.

Der Kampf, der schon vorher als Catchweight festgelegt wurde sorgt im Vorfeld also schon für genügend Furore.
Bei einem Sieg Alvarez‘ müsste dieser auch im Anschluss gegen Gennady Golovkin antreten, da die WBC schon vor einigen Tagen den Sieger, bzw. Titelträger als obligatorischen Gegner für GGG festgelegt hat – ohne vorherige freiwillige Titelverteidigung.

In dem offenen Brief kann man unterdessen nicht die genauen Gründe herauslesen, nur wird Cotto und dessem Camp vorgeworfen, die „Regeln und Regularien des Verbandes wochenlang nicht akzeptiert zu haben, während sich Saul Alvarez und sein Team an jene gehalten hätten.“

Die WBC bedauert ihre Entscheidung und wünscht Cotto weiterhin viel Glück, besteht aber darauf, dass ihre Regeln und Konditionen eingehalten würden.

WBC erkennt Miguel Cotto WM Titel ab
5 (100%) 23 vote[s]