WBC-Eliminator zwischen Avni Yildirim vs. Lolenga Mock am 15. September!

yildirim-mock-collageAvni Yildirim ist, nach seiner Niederlage bei der WBSS gegen Chris Eubank Jr. im Kampf um den IBO-Gürtel, einem erneuten Titelkampf wieder ein Stück näher!

Yildirim vs. Mock von WBC als Eliminator festgelegt

Am 15. September treffen der Öner-Schützling Avni Yildirim (19-1, 11 KOs) und Ring-Veteran Lolenga Mock (42-14-1, 13 KOs) aus Dänemark in Hürth aufeinander. Wie der Weltverband WBC nun bekanntgab, wird dieser Supermittelgewichtskampf zudem ein WBC-Eliminator sein! Der Sieger dieses Gefechts darf sich daher Chancen auf einen WM-Kampf ausrechnen. Yildirim konnte sein WBC-Ranking zuletzt mit einem Sieg gegen Ryan Ford ausbauen.

Für den 46-jährigen Mock dürfte dies die wohl letzte Große Chance seiner Karriere sein. Um sich auf den 20 Jahre jüngeren Yildirm bestens vorzubereiten, bestreitet der gebürtige Kongolese Sparrings mit den besten Amateuren Cubas. Dass mit Mock immer noch zu rechnen ist, möchte er mit seinen 11 aufeinanderfolgenden Siegen, seit dessen letzter Niederlage 2013 gegen Erik Skoglund, untermauern.

Mock: „Ich freue mich so sehr. Es war immer ein Traum von mir, Weltmeister zu werden. Ich habe mein ganzes Leben darauf gehofft und komme meinem Ziel nun einen Schritt näher. Das Level was ich für mein Ziel erreichen muss, muss das bisher beste sein, darum werde ich für 5 Wochen nach Kuba reisen. Ich möchte das bestmögliche Sparring absolvieren. Einer meiner Trainer ist Kubaner, also fliegen wir rüber und sparren mit den vielen jungen Boxern. Ich will nicht den einfachsten Weg gehen. Jeder Tag wird eine neue Herausforderung werden, denn sie sind alle schnell und technisch sehr starke Kämpfer. Wie immer wird es schwer sein, meine Familie zu verlassen, aber es wird sich am Ende bezahlt machen.“

WBC-Eliminator zwischen Avni Yildirim vs. Lolenga Mock am 15. September!
5 (100%) 10 votes