WBC-Eliminator: David Benavidez vs. Jose Uzcategui am 28. August!

Am 28. August treffen die beiden Ex-Weltmeister David Benavidez und Jose Uzcategui in einem WBC-Eliminator aufeinander.

Dritter WBC-Anlauf für David Benavidez im Kampf gegen Jose Uzcategui

Der ungeschlagene zweimalige WBC-Weltmeister David „El Bandera Roja“ Benavidez (24-0, 21 KOs) kämpft am 28. August gegen Ex-IBF-Champion Jose Uzcategui (31-4, 26 KOs) in einem Super-Mittelgewichts-Titel-Eliminator. Das von Premier Boxing Champions ausgerichtete Event steigt in der Phoenix Suns Arena in den USA.

Benavidez nimmt damit zum dritten Mal Anlauf auf den WBC-WM-Titel, welchen er bereits 2017 und 2020 erobern konnte, jedoch aufgrund von zu viel Gewicht bei den jeweiligen Titelverteidigungen kampflos verlor. Uzcategui hielt den IBF-Interims-Titel 2018, welchen er im Rückkampf gegen Andre Dirrell gewann. Im ersten Duell der beiden wurde Uzcategui wegen Schlagens nach dem Gong zur Rundenpause disqualifiziert. „Bolivita“ verlor seinen Gürtel bei seiner ersten Verteidigung gegen Caleb Plant (dem aktuellen IBF-Weltmeister) und später im selben Jahr unterlag er gegen Lionell Thompson überraschend nach Punkten. Seitdem hat er zwei Journeyman in Mexiko geschlagen.

In der Theorie ist es nur schwer vorstellbar, dass Jose Uzcategui eine Bedrohung für „El Bandera Roja“ Benavidez darstellen wird. Der Gewinner des von der WBC zum Eliminator ernannten Kampfes trifft dann auf den aktuellen WBC-Weltmeister im Supermittelgewicht Saul „Canelo“ Alvarez und dürfte damit den Pay Day seines Lebens haben.