Usyk verteidigt Titel eindrucksvoll!

USYK gegen HUNTER

USYK VS. HUNTER- Starker Fight!

Im zweiten Hauptkampf der Veranstaltung in Oxon Hill (Maryland, USA) verteidigte der WBO-Weltmeister Oleksandr Usyk (Ukraine) im Cruisergewicht seinen Titel gegen Mike Hunter (USA) überzeugend nach Punkten.

In den ersten Runden hielt der bis dahin ungeschlagene Mike Hunter gut dagegen. Der Herausforder schien ein gutes Konzept zu haben und zeigte sich sehr beweglich. Usyk landete aber immer wieder die klareren und härteren Treffer.
 
In der zweiten Hälfte des Gefechts setzte sich dann endgültig die grössere Physis des Titelverteidigers durch. In der zwölften und letzten Runde konnte Usyk seinen Gegner wiederholt schwer treffen und Hunter musste zwischenzeitlich sogar angezählt werden. Es wäre auch absolut nachvollziehbar gewesen, wenn Ringrichter Bill Clancy (USA) dem inzwischen ungleichen Kampf ein Ende gesetzt hätte! 
 
Nach zwölf unterhaltsamen Runden, werteten alle drei Juroren mit 117:110 zugunsten des alten und neuen WBO-Champions Oleksandr Usyk. Usyk dürfte damit seine Ambitionen auf einen Unification-Fight, gegen einen der anderen Titelträger, unterstrichen haben!
 
Gvozdyk bezwingt Gonzalez in Runde 3!
 
Der aufstrebende und ungeschlagene Halbschwergewichtler Oleksandr Gvozdyk (Ukraine) siegte im Vorprogramm durch Tko in der dritten Runde gegen Yuniesky Gonzalez. Gvozdyk hält nun einen Kampfrekord von 13 Kämpfen, bei 13 Siegen und 11 Ko’s und gilt bei vielen Experten als nächster möglicher Champion.
 
Usyk verteidigt Titel eindrucksvoll!
5 (100%) 36 vote[s]