USA-Boxkampf: Ikram Kerwat gegen Nydia Feliciano

Ikram Kerwat und Roy Jones jr.
Ikram Kerwat und Roy Jones jr.

Boxerin Ikram Kerwat gewinnt in den USA den US-WBF Gürtel!

Sie hätte doch glatt den Titel Power-Frau des Jahres verdient. Boxerin Ikram Kerwat zeigt, dass sich Ehrgeiz und Fleiß auszahlen. So siegte sie erst im Februar diesen Jahres gegen die Amerikanerin Britain Hart nach nur 4 Runden.

boxerin-ikram-kerwat.-foto-berliner-sonntagsblatt-2Samstag Nacht gewann die Trägerin des WBC-International Gürtels Ikram Kerwat, nach einer Disqualifizierung der Gegnerin Nydia Feliciano, in der Grundy Arena in Bristol-Pennsylvania USA, auch den US-WBF Gürtel. Diese hatte sich, trotz Aufforderung, wohl nicht an die Regeln gehalten und noch kurz vor dem Kampf ca. 4 kg zu viel auf die Waage gebracht.

Ikram Kerwat: „Ich hätte Sie gerne lieber im Ring geschlagen, da ich von meinem Trainer, dem Boxweltmeister Roy Jones jr. super vorbereitet wurde. Das Training war hart und ich hatte mich schon so richtig auf den Fight gefreut. Letztendlich müssen wir Boxer uns alle an die Regeln halten und das hat meine Gegnerin definitiv nicht getan.“ 

Warum eine Profiboxerin wie Nydia Feliciano mit 4 Kilo zu viel zum Boxkampf antreten wollte, ist noch unklar. Hatte sie vielleicht Angst vor dem Fight mit Ikram Kerwat oder was waren die Gründe? Wie auch immer, an die internationalen Regeln müssen sich alle Boxer halten, daher ist die Disqualifizierung wohl Rechtens und Ikram hat den Titel somit auch zu Recht gewonnen.

Deutschlands beliebte Boxerin Ikram Kerwat kann in den USA mit ihrem neuen Trainer einen Erfolg nach dem anderen verzeichnen. Als nächstes wird Kerwat wohl ihren WBC-International Titel verteidigen. Ob dieser Kampf in Deutschland stattfinden wird, bleibt abzuwarten. Für die vielen Fans, die Ikram in Deutschland hat, wäre das natürlich ein besonderes Highlight.

USA-Boxkampf: Ikram Kerwat gegen Nydia Feliciano
5 (100%) 32 vote[s]