Tyson Furys Vater: „Mein Sohn hat nur einen Rivalen – das ist Oleksandr Usyk!“

WBC Champion Tyson Fury mit seinem Vater John Fury.

John Fury: „Um wen sollte er sich denn sonst Sorgen machen? Der Rest boxt eindeutig nicht auf diesem Niveau.“

John Fury, der Vater des amtierenden WBC-Schwergewichts-Champions Tyson Fury (31-0-1, 22 KO-Siege), hält den unbesiegten ukrainischen IBF, WBO und WBA-Super-Champion Oleksandr Usyk (19-0-0, 13 KO-Siege) für den einzigen verbliebenen Gegner für seinen Sohn, der den grünen Weltmeistergürtel der WBC am letzten Wochenende in Las Vegas in einem spektakulären Fight gegen den Ex-Champion Deontay Wilder verteidigt hat.

„So sehe ich die Situation: Entweder Usyk oder Niemand“, so Vater Furys, alle anderen Boxer lehnt er kategorisch ab. „Um wen sollte er sich sonst Sorgen machen?“ Der Rest ist eindeutig nicht auf diesem Niveau. Nehmen Sie zum Beispiel Dillian White. Könnte er mit Deontay Wilder konkurrieren? Nein! Was bringt es also, ihn meinem Sohn entgegenzustellen? Nur um zu sehen, wie er ausgeknockt wird? Ich würde Tyson sagen: „Usyk oder Niemand, ansonsten mache dir nicht mal die Mühe.“

Oleksandr Usyk mit den IBF, IBO, WBO und WBA-Super-Champion Gürteln im Schwergewicht.

Es ist nicht sicher, ob die Meinung von John Fury ein Aufruf an seinen Sohn ist, seine Karriere zu beenden, falls er sofort gegen einen anderen Gegner kämpfen muss, zum Beispiel mit dem Träger eines „temporären“ WBC-Gürtels, wie sehr wahrscheinlich dem Gewinner des der Kampf Dillian White vs. Otto Wallin, der am 30. Oktober in Großbritannien ausgetragen wird und bei dem der Sieger dieses Kampfes wohl von der WBC, sofort nach Ende des Kampfes, als neuer offizieller Herausforderer um Furys WBC-Titel benannt wird.

In der Zwischenzeit glaubt der legendäre Andre Ward, dass  „Oleksandr Usyk Tyson Fury nicht besiegen kann.“ Ungefähr gleich, aber etwas  unerwarteter, war die Prognose von Karl Froch. Und selbst der Ukrainer Oleg Malinovsky ist sich sicher, dass  Tyson Fury für alle der schwierigste Gegner ist, auch für Oleksandr Usyk.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here