Tyson Fury warnt Anthony Joshua, dass das er niemals gegen ihn kämpfen wird, wenn AJ sein Rematch gegen Andy Ruiz Jr. verliert

Fury bezweifelte auch, dass AJ auch nicht gegen ihn antritt, wenn der den Kampf gegen Ruiz gewinnt

Tyson Fury hat Anthony Joshua gewarnt, dass die Beiden niemals gegeneinander kämpfen werden, wenn AJ seinen Rückkampf gegen Andy Ruiz Jr. verliert.

Und Fury bezweifelt auch, dass es überhaupt zum Kampf gegen Joshua kommt, selbst dann nicht, wenn Joshua in Saudi Arabien das Rematch gegen Ruiz gewinnt und sagt, dass AJ sicher nicht bereit ist für einen Kampf gegen ihn in die USA zu reisen.

Fury hat einen Mehrkampf-Vertrag mit dem amerikanischen Promoter Top Rank abgeschlossen, der beinhaltet, dass alle seine Kämpfe für Top Rank in den USA stattfinden müssen.

Am 7. Dezember in Diriyah, Saudi-Arabien, hat Anthony Joshua die Chance, seine drei Weltmeistertitel, die er im Juni an Ruiz Jr verloren hat, zurückzugewinnen.

Der pummelige Mexikaner hat einen der größten Schocks in der Geschichte des Boxsports verursacht, als er Joshua durch einen atemberaubenden KO-Sieg in New York, in der siebten Runde durch tKO bezwang.
Tyson Fury gibt am 31. Oktober sein Debüt bei der WWE

In der Zwischenzeit bereitet sich Fury auf sein WWE-Debüt vor, bei dem er am 31. Oktober im Crown Jewel Event in Saudi-Arabien, gegen den WWE-Star Braun Strowman antreten wird.

Dann ist da noch die Kleinigkeit, seines Rematch gegen Deontay Wilder. Der Rückkampf ist für Februar kommenden Jahres in Las Vegas geplant.

Fury sprach mit Sky Sports über die Aussicht auf einen Kampf gegen Joshua und sagte: „Nun, wenn ihn Ruiz wieder ausknockt, gibt es ganz sicher keine Chance, dass wir Beide uns jemals im Ring begegnen werden.“

„Wenn wir beide gegeneinander kämpfen sollten, falls er das Rematch gegen Ruiz doch gewinnen sollte, dann muss er in die USA fliegen, denn alle meine künftigen Kämpfe werden jetzt in Amerika sein.

„Also, wenn er nicht bereit ist, in die USA zu reisen, was nach seinem letzten Besuch eher unwahrscheinlich ist und worüber er sicher auch nicht glücklich wäre, dann passiert es wohl nicht, das ist ganz sicher.“

„Zumindest nicht in naher Zukunft, aber sag niemals nie.“

Der „Gypsy King“ wird aber erstmal, am Donnerstag, gegen Braun Strowman in Riad in den WWE-Ring steigen, nur fünf Wochen bevor AJ mit Andy Ruiz Jr, ganz in der Nähe in Diriyah, zum Rematch gegen Andy Ruiz antritt.

Tyson Fury warnt Anthony Joshua, dass das er niemals gegen ihn kämpfen wird, wenn AJ sein Rematch gegen Andy Ruiz Jr. verliert
3.4 (68.82%) 34 vote[s]