Tyson Fury vs. Deontay Wilder III – Das offizielle Wiegen (+Video)

In der kommenden Nacht von Samstag auf Sonntag kommt es zur Trilogie zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder. Im dritten Anlauf soll nun ein für alle Mal geklärt werden, wer der bessere der beiden Schwergewichte ist, wenn die WBC-Krone ausgeboxt wird.

Fury und Wilder schwerer als noch beim Rückkampf!

Foto: FRANK MICELOTTA/FOX SPORTS

Beim offiziellen Wiegen wurde erneut deutlich, dass Fury (30-0, 21 KOs) auch dieses Mal alles auf ein vorzeitiges Ende setzen will. Während er im ersten Aufeinandertreffen mit Wilder (42-1(1)-1, 41 KOs), welches umstritten Unentschieden endete, mit 116,3 kg den Ring betrat, waren es im Rückkampf schon 123,8 kg. Fury entthronte Wilder mittels TKO-Sieg in Runde 7 und erlangte somit auch noch den letzten Titel im Schwergewicht, den er noch nicht in seiner Sammlung hatte.

Foto: FRANK MICELOTTA/FOX SPORTS

Für das nunmehr dritte Aufeinandertreffen zwischen dem „Gypsy King“ und dem „Bronze Bomber“ legte der Brite noch einmal an Gewicht zu. Mit 125,6 kg ging Fury von der Waage und wiegt damit sogar 400 g mehr als bei seinem Comeback-Kampf 2018 gegen Sefer Seferi.

Foto: FRANK MICELOTTA/FOX SPORTS

Herausforderer und Ex-Champ Deontay Wilder ging ebenfalls mit mehr Gewicht als noch bei den letzten beiden Fights von den Scales. Während Wilder beim offiziellen Wiegen für den Trilogie-Kampf bei 108 kg landete, waren es im Rückkampf noch 104 kg und im ersten Aufeinandertreffen lediglich 96,4 kg.

Foto: RYAN HAFEY/PREMIER BOXING CHAMPIONS

DAZN wird den kompletten Kampfabend, bei welchem auch ECB-Schwergewicht Victor Faust in den Ring klettern wird, live übertragen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here