Treffen der Giganten in Berlin!

Tyron Zeuge, Wilfried Sauerland und Jack Culcay / Fotograf: Sebastian Heger
Tyron Zeuge, Wilfried Sauerland und Jack Culcay / Fotograf: Sebastian Heger

Basketball statt Boxen: Weltmeister Culcay und Zeuge feuern Alba Berlin an!

Treffen der Giganten in Berlin! Am Wochenende überträgt ProSieben MAXX erstmals das „Top 4“ um den Pokal der Basketball-Bundesliga. Dabei treffen am Samstag im ersten Halbfinale (ab 17.00 Uhr) Titelverteidiger Alba Berlin und Bayern München in der Mercedes-Benz Arena in Berlin aufeinander – klar, dass sich die beiden Box-Weltmeister Jack Culcay und Tyron Zeuge dieses Gipfeltreffen nicht entgehen lassen wollen. Dabei machen die Team Sauerland-Boxer gleich Werbung in eigener Sache: Culcay setzt seinen WM-Titel am 11. März gegen US-Superstar Demetrius Andrade in Ludwigshafen aufs Spiel (live auf ProSieben MAXX) – Zeuge tritt nur zwei Wochen später zur ersten Titelverteidigung gegen „K.o.-Granate“ Isaac Ekpo in Potsdam an (live in SAT.1)!

„Ich freue mich auf dieses ‚Treffen der Giganten‘ des deutschen Basketballs“, so Culcay, der in der zurückliegenden Woche mit der Sparringsphase begonnen hat. Einen Favoriten hat der Wegner-Schützling auch: „Da die Frankfurt Skyliners aus meiner alten Heimat nicht beim ‚Top 4‘ dabei sind, drücke ich den Albatrossen die Daumen.“ Ur-Berliner Tyron Zeuge hält ebenfalls zum Gastgeber: „Ich bin ein großer Alba-Fan und schaue, so oft es geht, bei den Heimspielen vorbei.“ Auch privat wirft der 24-Jährige gern schon einmal ein paar Körbe, „doch Boxen kann ich noch deutlich besser.“

„ran Basketball: Pokal TOP 4” – Das Halbfinale und Finale am 18. und 19. Februar auf ProSieben MAXX! Und im März die große Action im Boxring: erst die Weltmeisterschaft Culcay vs. Andrade aus Ludwigshafen (11.3. auf ProSieben MAXX) und dann der WM-Kampf zwischen Zeuge und Ekpo (25.3. in SAT.1). Getreu dem Motto: ran – never stop!

Tickets für die Box-Nächte in der Friedrich-Ebert-Halle Ludwigshafen und in der MBS Arena Potsdam sind im Internet bei www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.

Quelle: Team Sauerland