Tony Yoka vs. Petar Milas am 10. September in Paris!

Olympia-Gewinner Tony Yoka wird im September in seiner Heimatstadt Paris wieder in den Ring steigen. Er trifft auf den ungeschlagenen Kroaten Petar Milas!

Yoka gegen Milas im September wieder in Action

Am 10. September wird Schwergewichts-Contender Tony Yoka (10-0, 8 KOs) wieder in den Ring steigen. Im „Stade Roland Garros“, einer Tennisanlage, die vor allem durch die jährliche French Open bekannt ist, trifft der gebürtige Pariser dabei auf den ungeschlagenen Petar Milas (15-0, 11 KOs) aus Kroatien. Milas dürfte deutschen Boxfans vor allem durch seine Kämpfe unter der Flagge von Petko’s Boxpromotion bekannt sein, wo er allerdings nicht mehr unter Vertrag steht.

Tony Yoka stand zuletzt im März im Ring und besiegte dort Joel Tambwe Djeko durch TKO in Runde 12. Yoka sicherte sich den vakanten EBU-EU-Titel im Schwergewicht. Ob der Titel auch im Kampf gegen den aus Split stammenden Petar Milas zur Disposition stehen wird, ist bisweilen nicht bekannt. Laut EBU-Website ist Herve Hubeaux Pflichtherausforderer Yokas und beide Parteien sollen sich in Verhandlungen befinden. Es könnte jedoch durchaus auch dazu kommen, dass Milas nachnominiert wird, da er bereits mehrfach als Herausforderer oder Anwärter auf diesen Titel von der EBU geführt wurde.

Petar Milas boxte zuletzt am 26. Oktober 2019, damals noch bei Petko’s Boxpromotion. Milas boxte damals über 8 Runden gegen den Südafrikaner Johnny Muller und konnte nach Punkten siegen. Seitdem wurde es still um Milas, der zwischenzeitlich Vater geworden ist.

Tony Yoka vs. Petar Milas am 10. September in Paris!
4.9 (97.5%) 8 vote[s]