Tom Schwarz: Wieder Ärger mit der Justiz?

Foto: Team SES / P. Gercke – Archivbild

Tom Schwarz soll laut Berichten der BILD erneut Ärger mit der Justiz haben. Nach einem Unfall ermittelt die Polizei erneut gegen das Schwergewicht.

BILD: Erneute Ermittlungen gegen Tom Schwarz

Wie die BILD erfahren haben will, soll Schwergewicht Tom Schwarz erneut Ärger mit der Polizei haben, welche nun gegen ihn ermittelt. So soll er am 23. Juni bei einem Unfall in Magdeburg als Beifahrer in einem Auto gesessen und „nach dem Crash losgepöbelt und zugeschlagen haben!“

„Infolgedessen kam es zwischen Herrn Schwarz sowie dem Unfallbeteiligten des zweiten beteiligten Fahrzeuges zu einer verbalen sowie körperlichen Auseinandersetzung“, so Polizeisprecherin Heidi von Hoff auf BILD-Nachfrage. Und weiter: „Die Polizei leitete anschließend Ermittlungen gegen Herrn Schwarz ein, welche derzeitig noch andauern und noch nicht an die Staatsanwaltschaft abgegeben wurden.“

Erst im Mai soll Schwarz nach einer Verkehrskontrolle einen Strafbefehl über 2000 Euro erhalten haben, da er die Polizisten beleidigt haben soll. Hinzu kommt der Vorwurf der Körperverletzung gegen seine Ex-Verlobte, der er den Kiefer mehrfach gebrochen haben soll. Seitdem ist er beim Magdeburger Promoter SES Boxing suspendiert.

Tom Schwarz: Wieder Ärger mit der Justiz?
4.7 (93.75%) 16 vote[s]