TKO-Sieg in Runde 5: Mario Jassmann verteidigt Internationalen DM-Titel!

Der Korbacher Mario Jassmann (18-0-0, 15 Ko’s) verteidigte gestern Abend vor heimischer Kulisse in der Kreissporthalle seinen Internationalen Deutschen Meistertitel (BDB) im Mittelgewicht. Gegen den Finnen Mika Joensuu (15-11-0, 5 Ko’s) setzte sich der Lokalmatador letztlich mit einem TKO-Sieg in der fünften Runde durch.

Jassmann beherrscht tapferen Finnen!

Bei seinem ersten Wettkampfeinsatz im Jahr 2019 präsentierte sich Mario Jassmann, vor gut besuchtem Haus, seinen Korbacher Fans. In der Kreissporthalle verteidigte der Internationale Deutsche Meister (BDB) im Mittelgewicht seinen Titel gegen den Finnen Mika Joensuu zum insgesamt dritten Mal. Auch wenn im Vorfeld einige Kritiker mit dem Jassmann-Gegner in punkto Kampfbilanz hart ins Gericht gingen, lieferte der Herausforderer dennoch eine beherzte Leistung.

Foto: Stefan Zirbusch

Dennoch war der Klassenunterschied bereits im ersten Durchgang unübersehbar! Mario Jassmann teilte sich die Kraft gut ein und fand mit seiner linken Führungshand die passende Distanz. Mit zunehmender Dauer erhöhte der Titelverteidiger sukzessive das Tempo. Vorallem mit seinem linken Haken setzte er seinem Kontrahenten arg zu. Jener linker Körperhaken war es dann auch, der den Finnen in der vierten Runde zu Boden zwang.

Mika Joensuu erwies sich allerdings als tapferer als erwartet und versuchte wieder in den Kampf zu finden. Jedoch ließ Jassmann nicht locker und deckte seinen inzwischen verteidigungsunfähig gewordenen Gegner mit weiteren harten Händen bereits im fünften Durchgang ein, sodass Ringrichter Frank Michael Maaß ein Einsehen mit dem Gast aus Finnland hatte.

Foto: Stefan Zirbusch

Somit konnte Jassmann, der kurz vor seinem Fight noch mit Rückenproblemen zu kämpfen hatte, seinen Gürtel erfolgreich und durchaus souverän verteidigen. Im Gespräch mit BOXEN1 zeigte sich Promoter Enrico Schütze zufrieden mit der Vorstellung seines Schützlings. Schütze: „Mario hat das gut gemacht! Mika Joensuu war auf diesen Kampf gut vorbereitet und hatte einiges versucht. Mario hat ihn allerdings klar beherrscht!“

Foto: Stefan Zirbusch

Auch über die weiteren sportlichen Schritte von Jassmann gab Schütze Auskunft: „Für Mario sind in diesem Jahr drei weitere Kämpfe geplant. Wie ich bereits mehrfach sagte, sind wir offen für größere Titelkämpfe, nur spielt bekanntlich die wirtschaftliche Basis immer eine zentrale Rolle! Dafür, dass Mario auch noch beruflich gut ausgelastet ist, liegen wir mit vier Kämpfen im Jahr sicherlich nicht gerade auf der faulen Haut!“

Im Vorprogramm der PSP-Boxgala konnten sich u.a. außerdem Ilja Mezencev (Ko-Sieg 2. Rd.), Oezcan Cetincaya (Punktsieg über 4 Rd.) und der Inder Vaibbay Singh Yadav (TKO-Sieg 3. Rd.) erfolgreich durchsetzen.

TKO-Sieg in Runde 5: Mario Jassmann verteidigt Internationalen DM-Titel!
4.8 (96.55%) 29 votes