Montag, 22. Juli 2024

Anthony Joshua – Alle Infos & News

Er beendete eine Ära im Schwergewicht. Mit seinem KO-Sieg über Wladimir Klitschko am 29.04.2017, stieg er nach nur 19 Kämpfen zum neuen Dominator des Schwergewichts auf. Anthony Joshua war der Modellathlet, nachdem sich die Boxszene gesehnt hatte. Bis 2019 schaffte es lediglich ein Gegner, mit ihm über die Runde zu gehen. Und seine bisherigen Gegner waren keine geringeren als Dillian Whyte, Charles Martin, Dominic Breazeale, Wladimir Klitschko, Carlos Takam und Alexander Povetkin. Alles entweder aufstrebende Talente, oder ehemalige Weltmeister im Schwergewicht.

Zhilei Zhang: „Anthony Joshua wird wohl nie gegen mich kämpfen“.

Zhilei Zhang: „Sieh nur seine früheren Gegner an - Francis Ngannou von der UFC, Robert Helenius, ich glaube nicht, dass er das Herz dazu hat, sich mir zu stellen.“ Schwergewichtsanwärter Zhilei Zhang, die Nr. 3 bei der WBC, glaubt, dass...

Joshua über Fury: „Ich habe immer gesagt, dass er ein Idiot ist“!

Anthony Joshua äußert sich zu der Niederlage von Tyson Fury und gesteht, dass er froh ist, dass ein Idiot wie Fury nicht Undisputed wurde. Am 18. Mai gab es den monumentalen Schwergewichtskampf zwischen Oleksandr Usyk (22-0) und Tyson Fury (34-1-1)...

Die 7 besten Knockout-Puncher im Schwergewichtsboxen im Jahr 2024.

Deontay Wilder vs. Zhilei Zhang Es wird am Samstag in Riad, Saudi-Arabien Bomben regnen, wenn der ehemalige WBC-Schwergewichts-Champion Deontay Wilder in der „Kingdom Arena“ gegen das chinesische Kraftpaket Zhilei Zhang antritt. Der 12-Runden-Kamf, plus Undercard-Action, wird von DAZN weltweit live...

Wird Fury nach dem ersten Kampf mit Usyk direkt gegen Joshua kämpfen?

Tyson Fury gab gestern die Antwort auf diese Frage. Auf der gestrigen Pressekonferenz des WBC-Champions im Schwergewicht, des Engländers Tyson Fury (34-0-1, 24 KO-Siege) wurde nicht nur nach dem Vereinigungskampf, um den Titel des absoluten unbestrittenen Schwergewichts-Champions, gegen den Besitzer...

Karriereende: Anthony Joshua sagt, wann er aufhören will!

Der zweifache ehemalige Schwergewichtsweltmeister und Olympiasieger Anthony Joshua hat kürzlich in einem Interview eine Aussicht auf seine letzten Jahre als Profi gegeben. Anthony Joshua verschiebt Karriereende nach hinten! Eigentlich wollte der britische Schwergewichtler Anthony Joshua mit 35 Jahren die Handschuhe an...
Anthony Joshua

Eddie Hearn: „Anthony Joshuas nächster Kampf ist ein Kampf um den Weltmeistertitel“!

Anthony Joshua blickt jetzt, nach aufeinanderfolgenden K.O.-Siegen, auf sein Bestes zurück, und Eddie Hearn hat bestätigt, dass er als nächstes um einen Weltmeistertitel kämpfen wird. Eddie Hearn hat bekannt gegeben, dass Anthony Joshua in diesem Jahr um eine Weltmeisterschaft im...

Joshua vs. Ngannou: DAZN fordert einen neuen PPV-Rekordpreis!

DAZN zieht weiter kräftig die Preise an und fordert für das kommende Wüsten-Event einen PPV-Rekordpreis in Deutschland. Geht die Rechnung auf? Vielen Menschen bereiten die stark gestiegenen Preise im Alltag große Bauchschmerzen. Jedes Jahr wird alles signifikant teurer, die Lebenskosten...

Die Undercard zu Joshua vs. Ngannou: WM-Kampf + HW-Kracher

Anfang März steigen Anthony Joshua und Francis Ngannou in den Ring. Nun sind erste Details zur Undercard bekannt. Der Geldsegen aus Saudi-Arabien ist für die Schwergewichtsfans im Boxen eine aufregende Zeit. Konnte man in sämtlichen anderen Gewichtsklassen (mehr oder weniger)...

Anthony Joshua vs. Francis NGannou am 09.03.2024 in Riad!

Lange wurde über einen Kampf zwischen Joshua und Wilder diskutiert, nun scheint sich wohl eine neue Paarung anzubieten. Wenn man sich in den letzten Jahren im Schwergewichtsumfeld umhört, welche Paarungen zwingend stattfinden müssen, dann ist man beim Undisputed-Kampf zwischen Fury...

Eddie Hearn nennt Anthony Joshuas mögliche Gegner für kommenden März in Saudi-Arabien.

Filip Hrgović, Zhilei Zhang und Francis Ngannou sind die Namen die Hearn als mögliche Gegner für AJ nennt. Eddie Hearn gab bekannt, dass der nächste Kampf von Anthony Joshua nun für kommenden März in Saudi-Arabien geplant ist, und Hearn nennt...

Die Top 10 der Schwergewichtsrangliste von Dan Rafael.

Dan Rafael ist weltweit der bekannteste und angesehenste Boxsport-Journalist. Von meinem Beginn als Box-Autor bei USA Today Anfang 2000 bis zu meinem Ausscheiden aus ESPN im April 2020 war ich während meiner Zeit bei jeder Filiale für die Rangliste der...

Der Zeitplan für das heutige Mega-Event Day Of Reckoning

In wenigen Stunden ist es endlich so weit, das Mega-Event in Riad beginnt. Boxen1 hat den Zeitplan für euch. Lange haben die Boxfans auf der ganzen Welt auf diesen Samstag gewartet, nun erfolgt er endlich. Das Mega-Event in Riad mit...

Anthony Joshuas Erfolge

  • 2010 Sieger ABA Championships
  • 2011 British amateur champion
  • 2011 Amateur Boxer of the Year
  • 2012 Goldmedaillie (SHW) bei den Olympischen Spielen in London
  • 2016 IBF Weltmeister
  • 2017 IBF, IBO, WBA Weltmeister (unified Champion)
  • 2018 IBF, IBO, WBA, WBO Weltmeister (unified Champion)
  • 2019 IBF, IBO, WBA, WBO Weltmeister (unified Champion)

Anthony Joshua: Karriere im Überblick

Anthony Joshua verwirklichte das, wovon die meisten Sportler nur träumen können. Er wurde im eigenen Land Olympiasieger. Bei den olympischen Spielen 2012in London, holte Joshua die Goldmedaille im Superschwergewicht und wechselte danach zu den Profis, wo er 2013 seinen ersten Kampf im Schwergewicht bestritt. Bis zu seinem großen Durchbruch gegen Wladimir Klitschko, besiegte er bereits alle 18 Gegner durch KO/TKO. Auch Wladimir Klitschko unterlag durch TKO in Runde 11. Erst Joseph Parker schaffte es 2018 mit Joshua über die Runden zu gehen, unterlag jedoch dennoch klar nach Punkten.

Es schien, als könnte niemand diesen starken Modellathleten stoppen. Doch dann geschah genau das, was wohl als größter Upset in die jüngere Schwergewichtsgeschichte eingehen wird. Ähnlich wie einst Mike Tyson gegen James „Buster“ Douglas, unterlag Joshua am 01.06.2019 dem krassen Außenseiter und äußerlich untrainiert wirkenden Andy Ruiz. Joshua begann den Kampf gewohnt dominant und aggressiv. Nachdem er Ruiz bereits in der 3. Runde auf die Bretter schickte, war er wohl gedanklich schon bei seinem nächsten Kampf. Alles was dann kam, hat ihn ähnlich wie Wladimir Klitschko nach seiner Niederlage gegen Corrie Sanders, nachhaltig beeinflusst.

Ruiz konterte Joshua noch in der gleichen Runde mit einer harten Kombination ab und schickte den Modellathleten ebenfalls auf die Bretter. Danach war Joshua wie ausgewechselt. Letztlich gelang es Joshua nicht, sich von diesem Niederschlag zu erholen und musste immer wieder harte Konter von Ruiz nehmen, die letztlich zum Abbruch in der 7. Runde führten. Joshua war geschlagen und Ruiz konnte sein Glück kaum fassen. Andy Ruiz war neuer Weltmeister nach Version der WBA, IBF, WBO und IBO.

Im 6 Monate späteren Rematch konnte sich Joshua die Titel zwar über einen souveränen Punktsieg zurückholen, doch nichts war mehr wie es war. Zum einen hatte Ruiz die Gelegenheit und den Ruhm ausgenutzt und scheinbar eine Pause eingelegt zum anderen war Joshua nicht mehr der Boxer, den alle wollten. Viel erinnerte in dem Kampf an Wladimir Klitschko, der nach seinen Niederlagen äußerst zögerlich agierte und dessen ursprünglichen Stärken abhandengekommen schienen. Seither galt Joshua zwar weiterhin als einer der „big three“, aber immer auch mit einem Fragezeichen versehen.

Viele hatten Joshua bereits abgeschrieben. Selbst sein überzeugender TKO Sieg gegen Kubrat Pulev im Dezember 2020 änderte daran nichts mehr. Obwohl Joshua die mit Abstand beste Kampfbilanz im Vergleich zu Tyson Fury und Deontay Wilder hatte, wurde er im direkten Vergleich immer nur hinten angestellt. Ob es dieser Umstand war, der ihn dazu brachte sich einem weiteren aufstrebenden Boxer, den früheren undisputed Champion im Cruisergewicht, Oleksandr Usyk zu stellen, ist ungewiss.

Usyk war gerade erst ins Schwergewicht aufgestiegen und hatte zwei Kämpfe absolviert. In einem fast einseitigem Kampf unterlag Joshua erneut und verlor somit seine Weltmeistergürtel nach Version der WBA, IBF, WBO und IBO. Joshua agierte in diesem Kampf zögerlich wie nie und setzte in Situationen, wo er selbst starke Hände landete, nicht nach. Letztlich verlor er den Kampf einstimmig nach Punkten.

Es ist ein Rückkampf gegen Usyk vereinbart, der wohl im ersten Halbjahr 2022 ausgetragen wird. Joshua hat sich vorgenommen, zu seinen alten stärken zurückzukehren und sich auf den KO zu konzentrieren. Trotz der Niederlage bleibt Joshua ein Schwergewicht in den Top 5 des Schwergewichts.

Anthony Joshua: Wissenswertes neben dem Ring

Nach seinem Olympiasieg 2012 in London, wurde er 2013 für seine Verdienste im Boxsport zum Member of the Order of the British Empire (MBE) ernannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein