Terence Crawford verletzt: WM-Fight gegen Jeff Horn am 14. April ist geplatzt!

horn-crawfordDas ist schade! Nur wenige Wochen vor dem geplanten Fight zwischen dem amtierenden WBO-Weltmeister im Weltergewicht Jeff Horn (18-0-0, 12 Ko’s) und dem ehemaligen unumstrittenen Superleichtgewichts-Champion Terence Crawford (32-0-0, 23 Ko’s), wird dieser aufgrund einer Handverletzung bei Crawford, nicht wie geplant am 14. April in Las Vegas stattfinden! Ein neuer Termin ist jedoch schon im Gespräch.

Crawford vs. Horn – Nächster Termin im Mai oder Juni!

Die Nachricht, um die Handverletzung von Crawford, ging gestern Abend (deutscher Zeit) zunächst noch als Gerücht im Internet herum. Doch Promoter-Legende Bob Arum erklärte öffentlich, dass die Veranstaltung am 14. April im Mandalay Bay Hotel und Casino in Las Vegas, komplett abgesagt wurde. Arum: „Terence Crawford muss seine Verletzung auskurieren und benötigt jetzt ein paar Wochen Ruhe! Als neuen Termin für die Fightcard, haben wir den 19. Mai oder das erste Juni-Wochenende ins Auge gefasst!“

Bei „boxrec.com“ steht bereits der 19. Mai als Termin fest. Auch der Austragungsort soll sich nicht ändern. Doch wirklich offiziell ist dieses neu anvisierte Datum natürlich nicht! Es bleibt zu hoffen, dass sich Crawford schnell wieder erholt. Von einem Handbruch oder anderen langwierigen Verletzungen, war keine Rede, sodass durchaus davon auszugehen ist, dass die neue Kampfansetzung im Mai oder Juni realistisch ist.

Sowohl Terence Crawford als auch Jeff Horn, standen bereits seit Wochen voll im Trainings-Alltag und bereiteten sich intensiv auf ihr Duell vor. Nun werden also noch einige Wochen ins Land gehen und der zweite Versuch den WM-Fight, nach Version der WBO, im Weltergewicht stattfinden zu lassen, kann zwischen zwei gesunden und voll einsatzfähigen Sportlern über die Bühne gehen.

Terence Crawford verletzt: WM-Fight gegen Jeff Horn am 14. April ist geplatzt!
{score}/{best} - ({count} {votes})