Dienstag, 24. Mai 2022
HERQUL Banner Boxen1
Start Archiv Team Usyk: Wir gehen davon aus, die Details zum Joshua-Rückkampf innerhalb von...

Team Usyk: Wir gehen davon aus, die Details zum Joshua-Rückkampf innerhalb von zwei Wochen fertigzustellen

Oleksandr Usyk und dessen Promoter Alexander Krassyuk , bereit zur Revanche gegen Anthony Joshua.

Oleksandr Usyk vs Anthony Joshua, wahrscheinlich im Juni in Saudi Arabien.

Das Team hinter dem Schwergewichts-Champion in vier Weltbox-Verbänden, Oleksandr Usyk, rechnet damit, dass das Datum und der Austragungsort für den Rückkampf mit Anthony Joshua, innerhalb der nächsten zwei Wochen feststeht.

Im September letzten Jahres besiegte Oleksandr Usyk, im Tottenham Hotspur Stadium in London, Anthony Joshua klar und einstimmig nach zwölf Runden und sicherte sich durch diesen Sieg die IBF-, IBO-, WBA- und WBO-Gürtel im Schwergewicht.

Oleksandr Usyk bei der ukrainischen Armee. Jetzt hat er die Armee wieder verlassen und er befindet sich in Europa um für den Revanchekampf gegen Anthony Joshua zu trainieren.

Anthony Joshua hat dann kurz nach diesem Kampf, vertraglich vereinbarte sofortige Rückkampfklausel gezogen.

„Innerhalb der nächsten zwei Wochen erwarten wir, die Details festzulegen“, sagte Usyks Promoter Alexander Krassyuk gegenüber Sky Sports.

Laut Joshuas Promoter Eddie Hearn von ‚Matchroom Boxing‘ wird es wohl ein Date im Juni werden.

Oleksabndr Usyk mit Frau und Freund & Promoter Alexander Krassyuk bei einer Gala.

Es gab einige Diskussionen darüber, ob Saudi-Arabien den Kampf ausrichtet. Joshua kämpfte bereits 2019 im Land der Saudis, als er in Diriyah gegen Andy Ruiz, ebenfalls in einem Revanchekampf, sich die zuvor verlorenen Titel wieder zurückzueroberte.

„Dieser Standort wird derzeit diskutiert“, sagte Krassyuk letzte Woche gegenüber Sky Sports. „Ende Juni ist auch der Zeitpunkt, den wir jetzt in Betracht ziehen.

„Viele Dinge werden davon abhängen, wie schnell wir es schaffen, die Verträge zu unterschreiben. Das Gute daran ist, dass Usyk bereits in Europa ist, und mit seiner Vorbereitung begonnen hat.“

Der Rückkampf sollte ursprünglich an einem Datum im Mai sein, aber dieses Szenario wurde verschoben, als Usyk nach Hause in die Ukraine zurückkehrte, um das örtliche Militär bei seinen Bemühungen gegen die anhaltende Invasion durch Russland zu unterstützen.

Anthony Joshua und Oleksandr Usyk Face to Face: Auf ein zweites!

Ein paar Wochen später gab Oleksandr Usyk bekannt, dass er die Ukraine verlassen werde, um mit dem Training für den Joshua-Rückkampf zu beginnen.

„So werde ich meinem Land mehr helfen und es ist besser, als in der Territorialverteidigung zu sein und mit einem Maschinengewehr durch Kiew zu rennen“, sagte Usyk.

„Liebe Freunde, viele meiner Freunde und Nahestehenden haben mich angerufen und mich dabei unterstützt zum Revanchekampf schon jetzt in den Ring zu steigen. Ich werde es tun und ich wünsche Ihnen alles Gute und Glück, Freude und Frieden. Alles wird mit Gottes Segen sein. Meine Gedanken werden bei der Ukraine sein. Ich wünsche euch allen alles Gute.“

Oleksandr Usyk vs Anthony Joshua 2 – Das Rematch.
4.9/5 - (55 votes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein