Shefat Isufi verpflichtet für WM-Kampf Fitness-Guru Alfred Segerer!

WBO-Intercontinental Super-Middleweight Champion Shefat Isufi hat für seinen WM-Kampf am 13. April in der Londoner Wembley-Arena gegen Billy Joe Saunders den deutschen Fitness-Guru Alfred Segerer verpflichtet. Das gab das Management des 29-jährigen Profiboxers nun bekannt. Das Training läuft aber bereits seit Mitte Februar.

Vor WM-Fight gegen Saunders: Isufi verpflichtet Alfred Segerer

Wie bereits berichtet, geht es in diesem Kampf um den vakanten WBO-Gürtel, der nach der Niederlegung des Titels durch den Mexikaner Gilberto Ramirez (der in die nächst höhere Gewichtsklasse wechselt) aktuell ohne Titelträger ist.

„Ich weiß, dass die kommenden Wochen mit Alfred unfassbar anstrengend sein werden und dass ich sicherlich sehr viele Schmerzen erleiden werde, immer wieder an meine Grenzen und darüber hinaus gehen muss. Aber dieser WM-Kampf ist das, wofür ich ein Leben lang trainiert und gekämpft habe. Und ich will für meine große Titelchance so fit wie nur irgend möglich sein“, begründet der albanisch-stämmige Profiboxer seine Wahl.

Der 57-jährige Oberpfälzer gilt als echter „harter Hund“ der Athletik-Szene, der seinen Schützlingen alles abverlangt. Kein Wunder: Segerer wurde in einem Dorf groß, wo er jeden Tag mindestens zwei Mal 400 Höhenmeter zu bewältigen hatte, um vom Elternhaus am Berg zur Ortsmitte im Tal zu kommen – und wieder zurück. Denn ein Bus fuhr da nicht.

Mit dieser konditionellen Grundausbildung ist es dann keine Überraschung, dass Segerer später Ausbildungsfeldwebel bei der Bundeswehr wurde und in 35 Dienstjahren insgesamt 18 Trainerscheine machte! Segerer ist selbst erfolgreicher Ausdauersportler. Seine Marathon-Bestzeit: 2 Stunden 30 Minuten. Seine Triathlon-Bestzeit: 9 Stunden 45 Minuten.

Als Athletik- und Konditionstrainer coachte er später so erfolgreiche Ausdauer-Sportler die die Eisschnellläuferin Anni Friesinger, die Biathletinnen Kati Wilhelm und Andrea Henkel, die Rennrodlerin Silke Otto, und einige weitere fit für Olympia und Weltmeisterschaften. Auch die Fußballer Didi Hamann und Alexander Zickler verbesserten bei ihm ihre Fitness. Zudem zählten und zählen Weltklassetennis-Spieler und Top-Golfer zu seinen Schützlingen.

Überdies machte Alfred Segerer den A-Trainer-Schein im Boxen, die höchste Ausbilder-Lizenz. Die aufstrebenden Talente im Boxring, wie etwa Toni und James Kraft oder Vartan Avetisyan, halten große Stücke auf ihren Coach: „Alfred ist in Sachen Kondition einfach der Beste“.

Text: Team Isufi

Shefat Isufi verpflichtet für WM-Kampf Fitness-Guru Alfred Segerer!
5 (100%) 5 votes