Shannon Briggs rauscht durch Dopingtest

Ex-Schwergewichts Champ Shannon Briggs hat einen unangemeldeten VADA Dopingtest nicht wirklich bestanden. Die Testosteronwerte waren um ein „dramatisches“ zu hoch. So soll der Testosteron-Epitestosteron Wert im Urin doppelt so hoch gewesen sein, als normal üblich – was ein Anzeichen auf mögliches Doping ist.

Sein Kampf gegen Fres Oquendo um den vakanten WBA Titel wird wahrscheinlich abgesagt. Wir halten euch auf dem laufenden.

https://youtu.be/j8toShO28p4

Shannon Briggs rauscht durch Dopingtest
4.4 (88%) 20 vote[s]