Scott Westgarth tot: Britischer Boxer stirbt nach Kampf gegen Dec Spelman

Der Engländer Scott Westgarth, 31j, stirbt nach Kopfverletzungen die er in einem harten Kampf gegen Paul Harper erlitten hat. Der Profiboxer Scott Westgarth brach nach seinem schwer erkämpften 10 Runden-Sieg in der Kabine zusammen und verstarb im Krankenhaus. Der Halbschwergewichtler besiegte Dec Spellman in einem 10-Runden Titel-Eliminator-Kampf im Doncaster Dome (Doncaster, Yorkshire, England). Beide Kämpfer erlitten Knockdowns in einem brutalen Kampf.499945cd00000578-0-image-a-1-1519634467441

Während des Interviews nach dem Kampf sah Westgarth sichtlich verzweifelt aus, als er neben seinem Gegner am Ring saß.

Woodhouse, der für Hull City und Birmingham spielte, schrieb auf Twitter: “ Herzzerbrechende Nachrichten über Scott Westgarth,. RIP-Champion.“

Promoter Stefy Bull, der die Veranstaltung am Samstag organisierte, twitterte: „Gott segne Scott Westgarth.

Matchroom Sport Promoter Eddie Hearn twitterte: „Unsere Gedanken und unser Beileid sind bei der Familie von Scott Westgarth, möge er in Frieden ruhen.“

Der weitere Verlauf der Veranstaltung wurde unterbrochen und dann abgebrochen.

R.I.P Scott Westgarth

Scott Westgarth tot: Britischer Boxer stirbt nach Kampf gegen Dec Spelman
{score}/{best} - ({count} {votes})