SC Koryo gewinnt 39. Gesundbrunnenturnier

Das 39. Gesundbrunnenturnier 2019 hat gewonnen: SC Koryo Berlin
Über 1.000 ZuschauerInnen fanden an vier Tagen den Weg in den Berliner Wedding, um 56 spannende und ereignisreiche Box-Kämpfe zu sehen. In nahezu allen Gewichts-, Alters- und Leistungsklassen wurde geboxt, darunter Deutsche und Berliner Meister. Insgesamt 209 Boxerinnen und Boxer haben sich angemeldet und versucht durch Siege ihren Verein auf den ersten Platz zu katapultieren.

Gewonnen hat den Vereinswettbewerb SC Koryo Berlin

Hans-Peter Miesner, Präsident des Berliner Box-Verbands meint dazu: „Das 39. Gesundbrunnenturnier war ein voller Erfolg! SC Koryo hat viele Kämpfer erfolgreich in den Wettkampf gesendet. Wir gratulieren ganz herzlich zu der tollen Leistung. Auch andere Vereine haben hervorragende Ergebnisse erboxt.

Gerade für die 1. Veranstaltung hat der Rote Stern das Turnier hervorragend organisiert – Note 1. Wir freuen uns auf das Jubiläumsturnier in 2020.“

Carina Hartkemeyer Vorsitzende vom Roten Stern Berlin 2012 e.V.: „Es waren tolle Box-Kämpfe und eine enthusiastische Stimmung bei den angereisten Fans. Besonders freuen mich die 2 Siege von unseren Boxern Puneeth Srinivas und Bernhard Rothweil. Schade ist, dass die gerade mal 3 angesetzten Frauen-Box-Kämpfe aufgrund von Krankheit nicht stattfinden konnten. Als Roter Stern setzen wir uns aktiv für eine größere Beteiligung von Frauen ein. Wir wünschen uns, dass die Zahl der angemeldeten Boxerinnen sich im nächsten Jahr auf mindestes 28 Frauen verdoppelt.“

Zwischen den Box-Kämpfen gab es live-Auftritte von YANSN und KOVD1618, am Rande eine Ausstellung zu einem Solidaritätsprojekt in Kuba.

Text: Organisatoren des 39. Gesundbrunnenturniers

SC Koryo gewinnt 39. Gesundbrunnenturnier
4.8 (95%) 4 vote[s]