Saunders will sich Golovkin stellen

golovkin-vs-saundersDer Sieger dieses Fights wird die WM-Titel aller fünf großen Weltverbände halten

GolovkinGennady Golovkin (36-0-0, 33 KO-Siege) ist Mittelgewichts-Weltmeister der Verbände WBC, WBA, IBF und IBO. Diese Titelsammlung sollte eigentlich genügen, doch der kasachische Ausnahmeboxer möchte alle Titel die in der Mittelgewichtsklasse zu vergeben sind vereinen und dazu fehlt ihm noch der WM-Titel der WBO und den hält der Engländer Billy Joe Saunders (23-0-0, 12 KO-Siege). Schon nach seinem beeindruckenden tKO-Sieg am letzten Wochenende gegen den Weltergewichts-Weltmeister Kell Brook, steckte Golovkin seine zukünftigen Ziele ab: „Ich möchte unbedingt auch noch den ausstehenden WBO-Titel erringen und ich hoffe dass der WBO Weltmeister Billy Joe Saunders bereit ist diesen Titel gegen mich aufs Spiel zu setzen.“ Und Saunders hat jetzt darauf reagiert: „Ich bin bereit gegen Golovkin zu kämpfen. Es ist mir auch völlig egal, ob dieser Kampf in England, Amerika oder auf einem Acker stattfindet. Es gibt nichts, was mich davon abhalten kann gegen Golovkin anzutreten. Ich verschanze mich nicht hinter Ausreden, ich trete gegen jeden Gegner an.“

Saunders verteidigt WM Titel im Rahmen der Fury vs. Klitschko Revanche

bjsaundersDoch bevor es zu diesem Höhepunkt einer Titelvereinigung zwischen Saunders und Golovkin kommen kann, muss Saunders erst noch einen Kampfvertrag erfüllen, denn er hat einen Kontrakt unterschrieben, dass er im Rahmen der Schwergewichts WM zwischen Tyson Fury vs Wladimir Klitschko, die am 29. Oktober in der Manchester Arena stattfinden wird, den zweiten Hauptkampf dieser Veranstaltung bestreiten wird und dort seinen WBO MIttelgewicht-Titel verteidigen wird. Gegner wird dann entweder der Russe Artur Akavov oder der US-Amerikaner Rob Brant sein.

Sollte Saunders, der am Anfang des Jahres noch ein Angebot des Golovkin-Managements abgelehnt hatte, erwartungsgemäß auch in diesem anstehenden Kampf ungeschlagen bleiben, könnte es Anfang des kommenden Jahres zu einem Vereinigungskampf mit Gennady „GGG“ Golovkin kommen…………und dann würde der Sieger sich die 5 Gürtel von WBC, WBO, WBA, IBF und IBO umschnallen können.

„Ich kämpfe am 29. Oktober in Manchester.  Gebt mir danach ein paar Tage Zeit und dann kämpfe ich gerne gegen ihn. Golovkin ist der nächste auf meiner Liste“, so der 27-Jährige Engländer.

Saunders will sich Golovkin stellen
5 (100%) 65 vote[s]