Sahin will nächsten K.o.

Burak Sahin

Berliner will am 25. April wieder mit einer guten Leistung überzeugen!

Burak Sahin will am 25. April seine makellose Bilanz in Berlin verteidigen! Dabei geht es dem 24-jährigen Schwergewichtler nicht nur darum ungeschlagen zu bleiben, sondern seine K.o.-Serie fortzusetzen. Bisher hat er nämlich alle seine sechs Profikämpfe vorzeitig zu seinen Gunsten entschieden. In der Columbiahalle soll jetzt gegen Tamas Bajzath (11-13-1, 5 K.o.´s) Knockout Nummer Sieben folgen!

„Ich bin gut drauf und im Training mache ich laut meinem Coach Steven Küchler weiterhin große Fortschritte“, so Sahin optimistisch. Das Grundlagentraining absolvierte er in Halle/Saale, der Heimat seines Trainers, „Doch nach Ostern ging es wieder zurück nach Berlin, um die Sparringsphase zu beginnen“, so der schlaggewaltige Normalausleger.

In seiner Heimatstadt hat Sahin auch seinen bisher größten Kampf bestritten. Im Vorprogramm zur WM-Titelverteidigung von Weltmeister Arthur Abraham vor knapp zwei Monaten war der Mann aus dem Ortsteil Kreuzberg besonders von der Atmosphäre begeistert. „Das war eine unglaubliche Stimmung“, erinnert sich Sahin, „Dadurch bin ich auch ein wenig übermotiviert in den Kampf gestartet, weil ich dem Publikum etwas bieten wollte. Mein Trainer hat mich aber mit seinen Anweisungen wieder schnell auf Kurs gebracht.“

Am 25. April rückt Sahin diesmal ein wenig mehr in den Vordergrund. Das Motto „Nacht der Berliner Jungs“ bezieht sich vor allem auf die „waschechten“ Berliner Tyron Zeuge (Hauptkampf gegen Ex-Abraham-Gegner Nikola Sjekloca), Enrico Kölling (trifft auf Andrej Maurer) und natürlich Burak Sahin! „Das gibt mir natürlich nochmals einen Motivationsschub. Erneut haben sich meine Familie, Fans und Freunde angekündigt – klar, dass ich da wieder eine gute Leistung zeigen will.“ Und das kann bei Sahin nur eins bedeuten: Der nächste vorzeitige Sieg!

In weiteren Kämpfen sind in der Columbiahalle unter anderen Noel Gevor, Mateusz Masternak und Karo Murat zu sehen. Eintrittskarten für die Box-Nacht am 25. April in Berlin sind exklusiv im Internet bei www.tickethall.de erhältlich. Zu sehen sein wird die ganze Veranstaltung im Internet bei „ran Boxen“ auf ran.de.

Quelle: Sauerland Event / Foto: Sebastian Heger

Sahin will nächsten K.o.
5 (100%) 18 vote[s]