Roman Fress vs. Erdogan Kadrija um Deutsche Meisterschaft am 12.12.!

SES Boxing setzt zum Ende des Box-Jahres 2020 im „Großen Saal“ des Maritim Hotel Magdeburg wieder den sport- bzw. gesellschaftlichen Glanzpunkt. Im edlen Rahmen und mit der besonderen Atmosphäre von „Las Vegas in Magdeburg“ im Maritim Hotel, diesmal allerdings aufgrund der aktuellen Corona-verordnungen ohne Zuschauer, setzen am 12. Dezember die SES-Youngsters – „The Next Generation“ – aus dem „Team Deutschland“, die sportlichen Höhepunkte in ihren Titelkämpfen.

SES-Cruisergewichtler Roman Fress im Kampf um die Deutsche Meisterschaft – sein Gegner ist Erdogan Kadrija aus Hamburg

Der von Ex-Welt- und Europameister Robert Stieglitz trainierte Roman Fress (11-0-0 (6)) wird sich der nächsten Prüfung stellen. Als Internationaler Deutscher Meister und Deutscher Meister trifft der 26-jährige Magdeburger Cruisergewichtler im Titelkampf um die Deutsche Meisterschaft auf den aus Cloppenburg stammenden Erdogan Kadrija (16-2-0 (10)), der derzeit in Hamburg lebt, für „Boxen im Norden“ antritt und bei Trainer Mark Haupt trainiert.

Foto: P. Gercke / SES

Mit diesem Kampf will Roman Fress seine absolute Vormachtstellung in dieser Gewichtsklasse in Deutschland untermauern und weiter in den Ranglisten nach oben klettern. Mit einem Sieg soll dann alsbald endlich die erste internationale Prüfung mit einem Titelkampf angegangen werden.

Mit dieser SES-Box-Gala wird an die höchst erfolgreichen Veranstaltungen, mit allen übererfüllten Auflagen aus den Corona-Bedingungen, in den letzten vier Monaten angeknüpft. Zuschauer sind allerdings aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen nicht zugelassen! Informationen zur Undercard gibt es hier.

Der MDR wird diese Veranstaltung mit seiner seit über fünf Jahren erfolgreichen und fest etablierten Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ ab 23.20 Uhr übertragen.

Text: SES Boxing

Roman Fress vs. Erdogan Kadrija um Deutsche Meisterschaft am 12.12.!
4 (80%) 4 vote[s]