Ringlife: Ich will, dass Kabayel gegen die Top-Leute kämpft, um richtig Geld zu machen!

Boxpodcast – powered by BOXEN1!

Edmon Avagyan alias „Ringlife“ spricht im Interview mit dem Boxpodcast über die Ringlife Combat Series, das neueste Projekt 2025 und seine Wunschgegner für Ex-Europameister Agit Kabayel.

Ringlife sucht 2025 die stärkste Stadt

Am 8. Juni feierte der Kampfsport-Influencer Edmon Avagyan alias „Ringlife“ die Premiere der Ringlife Combat Series (RCS) in der Kölner Motorworld. Das Motto des Abends waren die 1920er Jahre á la „Peaky Blinders“. Die rund 2000 Zuschauer sahen spektakuläre Fights in einem 8-Mann K.o.- Turnier (Gewichtslimit: 80 kg) mit neuen Regeln und brutale Bare-Knuckle-Duelle.

Edmon spricht im Interview mit dem Boxpodcast darüber, wie er auf die Idee kam, der ersten Ringlife Combat Series ein Motto wie die 1920er-Jahre zu geben. Weiter verkündet der erfolgreiche YouTuber die Ringlife Combat Series 2, die nun auf den 21. September in das Maritim Hotel Bonn verschoben wurde. An dem Abend tauchen die Zuschauer in die 1980er-Jahre á la „Miami Vice“ ein.

Für 2025 hat der 31-Jährige ein ganz besonderes Projekt geplant: „Nächstes Jahr suchen wir die stärkste Stadt!”. Und zuletzt verrät der ehemalige Amateurboxer, gegen wen er Ex-Europameister Agit Kabayel gerne im Ring sehen würde.

Samira und Robert vom Boxpodcast haben das Interview am 9. Juni 2024 geführt.

Mehr Informationen zum Boxpodcast: http://boxpodcast.de/wordpress/

4.1/5 - (17 votes)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein