Richard Schaefer begeistert von den WBSS Cruisergewicht Halb-Finales

Richard Schaefer ist begeistert von den beiden anstehenden Halbfinales der World Boxing Super Series um die Muhammad Ali Trophy. Vier ungeschlagene Weltmeister unter den letzten Vieren des Turnieres - es boxen nun Weltmeister vs. Weltmeister. Mehr geht nicht! Richard Schaefer ist begeistert von den beiden anstehenden Halbfinales der World Boxing Super Series um die Muhammad Ali Trophy. Vier ungeschlagene Weltmeister unter den letzten Vieren des Turnieres – es boxen nun zweimal Weltmeister vs. Weltmeister. Mehr geht nicht!

Zwei Doppel-Weltmeisterschaften stehen in der World Boxing Super Series im Cruisergewicht an

IBF-Champion Murat Gassiev
IBF-Champion Murat Gassiev

Nach dem der IBF-Champion im Cruisergewicht, Murat Gassiev, den Polen Krzysztof Wlodarczyk am vergangenen Wochenende im Prudential Center in Newark, New Jersey, in der 3. Runde vernichtend geschlagen hat, sind die beiden Halbfinales der World Boxing Super Series nun gesetzt.

Gassiev wird, wahrscheinlich im Januar kommenden Jahres, auf den WBA-Champion Yunier Dorticos in einem Unification Showdown treffen. Bei dieser Begegnung stehen sich dann die wohl beiden härtesten Puncher dieser Gewichtsklasse gegenüber. Ein absolut ausgeglichener Fight in dem es schwer ist den Ausgang vorherzusagen. Auf der anderen Seite trifft der WBO-Champion und olympische Goldmedaillengewinner Oleksandr Usyk, der als der erklärte Favorit auf den Gewinn der Muhammad Ali Trophy gehandelt wird, auf den lettischen Superstar Mairis Breidis, der den WBC-Gürtel trägt.

WBA-ChampionYunier Dorticos
WBA-ChampionYunier Dorticos

Man hätte kein besseres Match-up arrangieren können, bei dem sich alle vier amtierenden Weltmeister in dieser Gewichtsklasse qualifiziert haben von denen dann am Ende einer alle vier WM-Gürtel und die Muhammad Ali Trophy gewinnen wird.

Nachdem nun das Viertelfinale vorüber ist, verbleibenden vier Kämpfer im Turnier, die allesamt unbesiegt sind und die alle vier jeweils einen Weltmeistertitel der vier großen Weltverbände inne haben. Mit dem Gesamtsieger dieses Turniers in der Cruisergewichtsklasse, wird dann der ganz große Superstar des weltweiten Boxens, der undisputed Champion gekürt werden.

WBO-Champion Oleksandr Usyk
WBO-Champion Oleksandr Usyk

„Es boxen im Halbfinale ein Ungeschlagener gegen einen Ungeschlagenen und ein Knockouter gegen einen Knockouter, es boxen Champion gegen Champion. In keiner anderen Gewichtsklasse, ob in den niedrigsten Klassen bis hin zu den Schwergewichten, ob man rechts oder links, oben oder unten oder auch dazwischen schaut, man wird in keiner anderen Division ein besseres Match-up arrangieren können als das hier im Cruisergewicht ansteht“, sagt Richard Schaefer, der Chairman der World Boxing Super Series.

Die Halbfinales dieses Cruisergewicht und Super-Mittelgewicht Turniers finden im Januar und Februar kommenden Jahres statt.

WBC-Champion Maitis Briedis
WBC-Champion Maitis Briedis

„Es ist einfach nur unglaublich, es ist die perfekte Gewichtsklasse, das perfekte Setup, ich könnte nicht glücklicher sein“, sagte Schaefer im Hinblick auf die anstehenden Cruisergewichts-Halbfinalkämpfe.

Wenn man die Rekorde des Weltmeister-Quartetts Gassiev, Dorticos, Usyk und Briedis zusammenzählt ergibt das 82-0-0 mit 67 KO-Siegen. Einfach unglaublich und weltweit einmalig.