Referee Eddie Cotton, 72, stirbt an COVID-19

Ringrichter Eddie Cotton ist im Alter von 72 Jahren an COVID-19 gestorben.

Referee Cotton starb im Alter von 72 Jahren am frühen Freitagmorgen.

Der pensionierte Ringrichter Eddie Cotton ist am frühen Freitagmorgen im Alter von 72 Jahren an COVID-19 gestorben. Der in New Jersey geborene Cotton war seit mehr als einer Woche im Krankenhaus.

Cotton war von 1992 bis 2014 professioneller Referee in seiner Boxkarriere, die sich über 40 Jahre erstreckte. Seine größte Aufgabe hatte Cotton im Juni 2002 als er den Lennox Lewis vs Mike Tyson Schwergewichts-Titelkampf in der Pyramide in Memphis Tennessee leitete.

Cotton war Referee in mehr als 40 WM-Kämpfen bevor er sich 2014 aus dem Amt zurückzog. Später arbeitete er für die IBF und war Teil des Vorstandes dieser Organisation. Der langjährige Boxkommissar Larry Hazzard aus New Jersey bewunderte Cottons Integrität und sanfte Natur.
„Ich schätze Eddie in höchstem Ansehen“.

Cotton war auch der Ringrichter für so bemerkenswerte Kämpfe wie Riddick Bowe vs Andrew Golota II, George Foreman vs Shannon Briggs, Shane Mosley vs Jesse James Leija, Hasim Rahman vs James Toney und Bernard Hopkins vs Chad Dawson II.

Eddie Cotton war 12 Jahre lang Referee in vielen Amateurkämpfe bevor er im Februar 1992 in Atlantic City seinen ersten Profikampf bestritt. Im November 2008 wurde Cotton in die New Jersey Boxing Hall of Fame aufgenommen.

Randy Neumann Mitglied des IBF-Verwaltungsrates lobte Cottons Freundlichkeit und seine Hilfsbereitschaft jungen Ringrichtern zu helfen dieses Handwerk zu erlernen. „Er war immer ein freundlicher Mensch und ein sehr sympathischer Typ“ sagte Neumann. „Natürlich liebte er das Boxen wir haben viel zusammen gearbeitet als Referees in Jersey und jetzt später bei der IBF. Er kannte das Boxen in- und auswendig. Als Ringrichter hatte er wie ich den Vorteil ein großer, starker Typ zu sein der mit den Schwergewichten arbeiten konnte. Du musst ein großer, starker Kerl sein um mit Schwergewichten umgehen zu können. Es war einfach eine Freude all die Jahre mit ihm zusammenzuarbeiten. Wir alle werden ihn sehr vermissen.“

Abseits des Boxens war Cotton Direktor der Paterson Housing Authority und dafür bekannt seine Zeit für wohltätige Zwecke in seiner Heimatstadt zu investieren. Als Absolvent der Eastside High School arbeitete Cotton auch als Stadtrat in Paterson einer der größten Städte New Jerseys und wurde der erste schwarze Stadtratspräsident.

„Er war ein so sehr sympathischer Typ“ sagte Hazzard. „Er war einfach ein rundum großartiger Mensch, er wird sehr vermisst werden, das betrübt mich wirklich.“
Cotton hinterlässt seine Frau Ruby, eine Tochter, Candice, einen Sohn, Eddie III, und einen Enkel, Omier.

Referee Eddie Cotton, 72, stirbt an COVID-19
4.9 (97.24%) 29 vote[s]