ranfighting überträgt am kommenden Wochenende 3 Spitzen-WM-Fights

RAN-Fighting123. März – 2:00 Uhr: GARCIA vs VARGAS

Ryan „Kingry“ Garcia wird am 23. März im kalifornischen Indio gegen den Mexikaner Fernando Vargas antreten. Seit seinem Profidebüt vor zwei Jahren konnte Garcia eine Serie von 13 Siegen, zwölf davon vorzeitig, hinlegen. Der 19-Jährige wird bereits als der neue Oscar de la Hoya gehandelt. Und das Leichtgewicht aus Kalifornien will die Konkurrenz weiter aufmischen. Nächster Gegner ist der erfahrene Mexikaner Vargas. Der 29-Jährige gibt sich kämpferisch: „Ryan ist ein harter Brocken, aber ein Sieg ist nicht unmöglich, ich bin bereit für eine große Überraschung.“ Garcia lässt das kalt. Er freut sich riesig auf seinen ersten Main Event-Kampf: „Ich werde das Vertrauen, das Golden Boy Promotion in mich setzt, nicht enttäuschen und am 23. März meinen nächsten Triumph feiern.“

Golden Boy: Garcia vs. Vargas in der Nacht zum 23. März ab 02:00 Uhr live auf ran FIGHTING im Black Pass (3,99 Euro monatlich).
RAN-Fighting2

25. März – 02:30 Uhr: MARTINEZ vs. SANTIAGO II

Jose „Chiquiro“ Martinez wird am 25. März in Ponce, Puerto Rico, seinen NABO-Titel im Super-Fliegengewicht gegen den 22 Jahre alten Mexikaner Alejandro „Peque“ Santiago erstmals verteidigen. Das Besondere: Beide standen sich im November 2016 schon einmal gegenüber, damals gab es keinen Sieger, sondern der Kampf endete unentschieden. Umso mehr brennen beide Boxer darauf, den Kampf diesmal mit einem klaren Sieg zu beenden. „Ich wollte diesen Kampf, um den Stachel aus meiner Seite zu ziehen und um den Leuten zu zeigen, woraus ich gemacht bin. Ich habe aus dem ersten Kampf eine Menge gelernt“, sagte Martinez.

Golden Boy: Martinez vs. Santiago II in der Nacht zum 25. März ab 02:30 Uhr live auf ran FIGHTING im Black Pass (3,99 Euro monatlich)
RAN-Fighting3

24. März – 20:50 Uhr WBA-WM Cruisergewicht: GOULAMIRIAN vs. MERHY

Die beiden ungeschlagenen Cruisergewichte Arsen Goulamirian, die Nummer eins in Frankreich und Ryad Merhy, die Nummer eins in Belgien, boxen am 24. März in Marseille um die vakante WBA-WM. Zusammen erzielten sie bisher 46 Siege, 34 davon durch Knockout. Zuvor verteidigt der Franzose Michel Soroa seinen Interim-WM-Titel im Superweltergewicht gegen den ungeschlagenen Texaner John Vera. Zudem steigt der marokkanische Nachwuchsstar Mohamed Rabii in den Ring, der als Amateur die WM und eine Olympia-Medaille gewann.

Zudem steigt vom Magdeburger SES Boxstall der Nachwuchsstar Mohammed Rabii in den Ring, der als Amateur die WM und eine Olympia-Medaille gewann. Sein Kampf findet gegen 20 Uhr statt.

WBA-WM Goulamirian vs. Merhy am 24. März live auf ran FIGHTING im Black Pass (3,99 Euro monatlich) 

Die nächsten Highlights auf ranFIGHTING.de:

Golden Boy Promotion am  01.04. – Boston 

DeLuca vs Moore  

UFC 223  07.04. – New York  

FERGUSON vs. NURMAGOMEDOV