Pressekonferenz Abraham vs. Ramirez

Pressekonferenz Abraham vs. Ramirez / Foto: Sebastian Heger

Arthur Abraham will morgen Box-Geschichte schreiben: „Diese Schlacht gewinnen wir!“

Exklusive Fotos von unserem BOXEN1 Fotografen Sebastian Heger

Es ist der Kampfabend des Jahres! Morgen will Arthur Abraham Box-Geschichte schreiben und als erster deutscher Boxer einen WM-Kampf in Las Vegas gewinnen. Im berühmten MGM Grand Garden muss er gegen den 24-jährigen mexikanischen Herausforderer Gilberto Ramirez ran. Der Hüne (1,89m) ist ungeschlagen (33 Siege) und hat auch noch Heimvorteil. Klarer Vorteil für Ramirez. Aber für den deutschen Weltmeister im Super-Mittelgewicht steht fest: „Diese Schlacht gewinnen wir!“

Pressekonferenz Abraham vs. Ramirez / Foto: Sebastian HegerDas verbale Duell auf der Pressekonferenz im MGM gewannen jedenfalls Abraham, Trainer Ulli Wegner und Promoter Kalle Sauerland! Während sich vor hunderten von Journalisten, Fotografen und etlichen TV-Sendern Ramirez und sein Team kleinlaut gaben (Ramirez: „Ich danke allen, dass ich hier boxen darf“), feuerte das deutsche Trio Abraham/Sauerland/Wegner richtig los. Kalle Sauerland: „Wir hätten diesen Kampf auch in Deutschland machen können – wir haben ihn schließlich ersteigert. Aber hier, in Las Vegas, wollen wir es allen zeigen und den Fans einen großen Kampf bieten. Arthur wird der erste deutsche Boxer sein, der hier einen Kampf gewinnen wird!“ Rumms!

Pressekonferenz Abraham vs. Ramirez / Foto: Sebastian HegerUlli Wegner, der auf Pressekonferenzen für etwas längere Ansprachen bekannt ist, sorgte dann für Gänsehaut-Atmosphäre, haute ganz klare Kampfansagen an die internationale Presse raus – in der kürzesten Rede seiner erfolgreichen Karriere! Wegner: „Es wird uns niemand aufhalten. Nicht die Punktrichter – und auch nicht der Gegner. Wir sind nur aus einem Grund hier, um zu siegen. Und das werden wir auch!“ Ein amerikanischer Journalist applaudierte lautstark: „Wow, jetzt weiß ich, warum ihn jeder den ‚General‘ nennt. Ulli Wegner könnte bei uns auch eine Karriere in der Politik machen!“

Pressekonferenz Abraham vs. Ramirez / Foto: Sebastian HegerArthur Abraham blieb völlig cool. Provokationen der mexikanischen Fans und amerikanischen Fachleute, die ihn allesamt erklären wollten, wie stark Gilberto Ramirez sei, lächelte der Champion aus Deutschland einfach weg. „Ich habe noch Ziele in meiner Karriere. Ein Ziel ist der Sieg gegen Ramirez. Ich werde der erste Deutsche sein, der hier einen Kampf gewinnt. Dafür habe ich mich sehr lange gequält. Anschließend möchte ich hier in den USA große Kämpfe machen. Ramirez ist mein Türöffner. Er wird garantiert nicht meinen Gürtel bekommen. Das wird mein bester Kampf!“ Zudem wird der erst 17-jährige Youngster Leon Bauer gegen Ilshat Khusnulgatin (12-1, davon 6 K.o.-Siege) als jüngster deutscher Boxprofi aller Zeiten in Las Vegas in den Ring steigen.

Pressekonferenz Abraham vs. Ramirez / Foto: Sebastian HegerDie „Nacht der Weltmeister“ wird einer der größten Boxübertragungen in der TV-Geschichte. SAT.1 beginnt mit der Liveübertragung ab 23.05 Uhr aus Potsdam. Hier will u. a. Jack Culcay Weltmeister im Halb-Mittelgewicht werden. In London steigt die Weltmeisterschaft im Schwergewicht zwischen Charles Martin und Anthony Joshua. Nach dem Abraham-Fight will sich ein Superstar des internationalen Boxsports mit einem Knall verabschieden. Manny Pacquiao, erster und einziger Weltmeister in acht verschiedenen Gewichtsklassen, will zum Ende seiner Karriere noch eine offene Rechnung begleichen. Im Duell mit Timothy Bradley steht es nämlich aktuell 1:1 unentschieden. Mit einem Sieg in Kampf Nummer drei will der „Pac-Man“ mit ruhigem Gewissen in die „Boxer-Rente“ gehen. Übrigens: Weltweit werden deutlich über 250 Mio. Dollar an Umsatz erwartet – gigantisch!

Die Pflichtverteidigung von WBO-Weltmeister Arthur Abraham gegen Gilberto Ramirez und das dritte Duell zwischen Superstar Manny Pacquiao und Timothy Bradley am 9. April aus Las Vegas – live und exklusiv in der Nacht vom 9. auf den 10. April ab 2.00 Uhr als Pay-Per-View bei www.ranFIGHTING.de und auf Sky Select.

Quelle: Team Sauerland

Pressekonferenz Abraham vs. Ramirez
5 (100%) 47 vote[s]