Alexander Povetkin kehrt am 1. Juli in den Ring zurück

Alexander Povetkin kehrt am 1. Juli in den Ring zurück

povetkinNach Angaben seines Promoters Andrej Ryabinsky wird der ehemalige WBA Schwergewichts-Champ am 1.Juli in der Russia Concert Hall in Moskau in den Ring zurückkehren.

Einspruch gegen WBC Suspendierung

Nachdem der WBC Alexander Povetkin im vergangen Monat auf Grund des positiven Ostarine Befunds vor seinem Kampf im Dezember gegen Bermane Stiverne um den Interims WM Titel der WBC gesperrt und mit einer 250 000 Dollar Strafe belegt hatte, legten Povetkin und sein Team nun Berufung ein.

Trotz der Sperre des WBC und der Löschung aus deren Ranglisten – deren Anordnung die anderen 3 großen Weltverbände ( WBA, IBF, WBO ) folgten – wird der 37-jährige Povetkin seine Karriere planmäßg fortsetzen und laut Aussage Ryabinskys gegen einen in den Top 15 gerankten Boxer antreten.

Lediglich die IBO führt Povetkin weiterhin auf Platz 4 ihrer Rangliste, jedoch wird deren WM Titel am 29. April zwischen Wladimir Klitschko und Anthony Joshua ausgeboxt.

Letztmalig stand Povetkin im Dezember im Ring als er Johann Duhaupas kurz vor Ende der 6. Runde KO schlug. Duhaupas war kurzfristig für Stiverne eingesprungen, der wegen des positiven Dopingbefundes und der fehlenden Sanktionierung durch den WBC die Heimreise angetreten hatte.

Troyanovsky und Papin auf der Undercard

Eduard Troyanovsky wird nach seiner verheerenden KO Niederlage im Dezember gegen Julius Indongo erstmals wieder in den Ring steigen, jedoch steht für ihn noch kein Gegner fest.

Ebenfalls im Rahmenprogramm wird Cruisergewichtler Aleksei Papin auftreten, der vor seiner Boxkarriere bereits Profi-Kickboxweltmeister war und die ersten 6 Boxkämpfe alle gewann, 5 davon vorzeitig.

Alexander Povetkin kehrt am 1. Juli in den Ring zurück
4.71 (94.29%) 14 votes