Pacquiao vs. Broner – Erster großer WM-Kracher 2019!

Am 19. Januar steigt das erste bedeutende Box-Highlight im neuen Jahr! WBA-Weltergewichts-Champion Manny Pacquiao (60-7-2, 39 Ko’s) verteidigt seinen Titel im MGM-Grand-Hotel in Las Vegas zum ersten Mal gegen Ex-Weltmeister Adrien Broner (33-3-1, 24 Ko’s). Beide Protagonisten befinden sich aktuell in der Sparringsphase.

Pacquiao vor Broner-Fight in Top-Form!

Auch mit 40 Jahren gehört der Pac-Man noch lange nicht zum alten Eisen! In anderthalb Wochen setzt der philippinische Superstar, der in insgesamt acht Gewichtsklassen zu WM-Ehren kam, seinen WBA-Titel im Weltergewicht gegen Adrien Broner aufs Spiel. Jenen Gürtel gewann Pacquiao zuletzt im Juli des vergangenen Jahres, als er Lucas Matthysse vorzeitig schlagen konnte und diesen somit als Champion entthronte.

Bereits seit einigen Jahren kommen immer wieder Gerüchte eines möglichen Rücktritts von Pacquiao auf. Doch der sympathische Rechtsausleger scheint noch nicht daran zu denken, die Handschuhe an den Nagel zu hängen. Dieser Tage präsentierte sich Manny Pacquiao bei einem Medien-Workout und gewährte den Pressevertretern einen Einblick in dessen Vorbereitung.

Neben der Tatzenarbeit mit seinem langjährigen Freund und Co-Trainer Buboy Fernandez, standen auch einige Sparringsrunden auf dem Programm. Pacquiao wirkte dabei sehr beweglich und aggressiv. Der zukünftige Hall-of-Famer scheint in einer sehr guten Verfassung zu sein. Dass sich Pacquiao bereits im 41. Lebensjahr befindet, ist mit bloßem Auge wahrlich nicht zu erkennen!

Das Presse-Training fand im Übrigen in Pacquiao’s langjährigem Wild-Card-Gym statt, welches Star-Trainer Freddie Roach sein Eigen nennt. Roach, der seinen Meister-Schützling über 15 Jahre betreute, gehört nun auch wieder zum Team dazu, nachdem sich Boxer und Coach eine kurze Auszeit gönnten. Getreu dem Motto „Never change a winning Team“, geht es nun in die letzte Trainingsphase vor dem kommenden WM-Fight am 19. Januar.

Für seinen Gegner ist es hingegen die vielleicht allerletzte Chance, wieder Weltmeister zu werden. Adrien Broner war bereits in vier Gewichtsklassen Inhaber eines bedeutenden Gürtels und möchte nun jene Gelegenheit gegen seinen prominenten Kontrahenten nutzen. Der 29-jährige Broner gilt bei vielen Experten als Außenseiter. Doch auch wenn der exzentrische US-Boy zuletzt nicht über ein Unentschieden im Kampf gegen Jessie Vargas hinaus kam, zeigte Broner dennoch eine solide Leistung. Nicht wenige Beobachter sind auch heute noch von einem Sieg des Ex-Champions überzeugt. Mit einem Sieg über Manny Pacquiao, will Adrien Broner wieder zurück auf den WM-Thron.

Pacquiao vs. Broner – Erster großer WM-Kracher 2019!
5 (100%) 21 votes