Olympia: Die ersten Gegner der deutschen Boxer stehen fest

AIBA-olympiaDie ersten Gegner unserer deutschen Box-Athleten stehen seit gestern fest. Wie bei jedem großen Turnier, wurden diese auch beim wichtigsten Wettkampf-Ereignis der Amateure ausgelost.

7. August: Serge Michel vs. Carlos Andres Mina (ECU) – Halbschwergewicht bis 81 kg

Der Halbschwergewichtler des TuS Traunreut, Serge Michel, wird den Anfang der deutschen Boxer machen um am Sonntag, den 7. August, ca. 17:45 Uhr in den Ring steigen. Erster Gegner Michels wird der 24-jährige Ecuadorianer Carlos Andres Mina sein. Mina ist mit 187 cm ein recht großer Halbschwergewichtler. Vom 2. bis 5. Februar 2016 nahm er in Minsk am 14. Liventsev Memorial Tournament teil, welches er gewann.

8. August: David Graf vs. Alberto Yamil Peralta (ARG) – Schwergewicht bis 91 kg

Yamil Peralta heißt der erste Gegner des von den Profis zurück zu den Amateuren gewechselten Deutschen David Graf. Der 25-jährige Peralta wurde 2008 in seiner Heimat Argentinien Juniorenmeister im Halbschwergewicht und 2012 argentinischer Meister im Schwergewicht. Im März diesen Jahres erreichte er bei der amerikanischen Olympiaqualifikation Platz 2. Bei der WSB (World Series of Boxing) hat er einen Kampfrekord von 8-0.

8. August: Araik Marutjan vs. Gabriel Maestre (VEN) – Weltergewicht bis 69 kg

Der aus Venezuela stammende Gabriel Maestre wird erster Gegner von Araik Marutjan. Er erreichte bei der WM in Baku 2011 lediglich Platz 17, jedoch gewann er bei der Weltmeisterschaft 2013 eine Bronzemedaille im Weltergewicht. Seit Beginn seiner Amateurkarriere in der venezuelanischen Nationalmannschaft 2007 nahm an einer Vielzahl Turnieren statt und konnte sich vor allem bei nationalen Turnieren immer auf Platz 1 befördern.

9. August: Erik Pfeifer vs. Laurent Clayton (ISV) – Superschwergewicht ab 91 kg

Der von den Amerikanischen Jungferninseln stammende Laurent Clayton nahm bereits 2007, damals 17 Jahre alt, an den Weltmeisterschaften der Amateure teil, schied jedoch im ersten Kampf gegen den Aserbaidschaner Azer Mamadov aus. Für die Olympischen Spiele qualifizierte sich der erste Gegner von Erik Pfeifer in „letzter Minute“ gegen den Argentinier Kevin Espindola, welchen er eindrucksvoll durch KO in Runde 1 besiegte.

13. August: Hamza Touba vs. Elie Konki (FRA) – Fliegengewicht bis 52 kg

Hamza Touba wird auf den 1992 geborenen Elie Konkie treffen. Konki ist dreifacher französischer Meister im Fliegengewicht (2012-2014).

14. August: Artem Harutyunyan vs. Sieger aus Obada Alkasbeh (JOR) vs. Arthur Biyarslanov (CAN) – Halbweltergewicht bis 64 kg

Artem Harutyunyans Gegner steht noch nicht fest. Der wohl größte Hoffnungsträger der Deutschen wird auf den Sieger aus dem Kampf zwsichen dem Jordanier Obada Alkasbeh und dem Kanadier Arthur Biyarslanov treffen. Biyarslanov sollte der stärkere der beiden sein und wird damit vermutlich erster Gegner von Harytyunyan.

2011 wurde er Kanadischer Juniorenmeister im Leichtgewicht, 2012 Kanadischer Jugendmeister im Halbweltergewicht und 2014 Kanadischer Meister im Halbweltergewicht. Zudem gewann er 2012 beim Brandenburg Cup in Deutschland Bronze. 2015 gewann er die panamerikanischen Spiele in Toronto.

Olympia: Die ersten Gegner der deutschen Boxer stehen fest
5 (100%) 32 vote[s]