Oleksandr Usyk vs Dereck Chisora nun offiziell am 31. Oktober!

Box-Fans weltweit dürfen sich auf ein spektakuläres Match-Up zwischen dem ehemaligen Crusiergewichts-Dominator Usyk und dem alten Schlachtross Dereck „War” Chisora freuen. Der Kampf, welcher ursprünglich für den 23. Mail terminiert war, wurde aufgrund der weltweiten Pandemie nun final auf den 31. Oktober verlegt. Die O2-Arena in London wird unter Corona-Auflagen und einer begrenzten Zuschaueranzahl Schauplatz dieses großen Events.

Beide Boxer voller Vorfreude

Sowohl für Usyk, als auch Chisora stellt der Kampf die riesige Chance dar, im neuen Jahr um die WBO-Krone im Schwergewicht kämpfen zu dürfen. Fraglich ist derzeit noch, ob Vierfach-Champion Anthony Joshua (WBA, WBO, IBF, IBO) im Falle seines Sieges am 12. Dezember gegen Kubrat Pulev bereit ist, seinen Titel gegen den Sieger aufs Spiel zu setzen, oder den WBO-Gürtel doch niederzulegen, um das Dream-Match gegen Tyson Fury (WBC, Ring-Magazine und Lineal-Champion) zu realisieren.

Für Usyk (17-0, 13 K.o’s), den WBO-Pflichtherausforerer von Superchampion Anthony Joshua (WBA, WBO, IBF und IBO) ist der Kampf gegen Chisora der erste echte Prüfstein im Schwergewicht nach seinem TKO-Sieg über Chazz Witherspoon im Oktober 2019 und die perfekte Gelegenheit um zu testen, ob der einstige Crusier-Dominator und Champion aller großen Verbände das Zeug dazu hat, um es mit den Besten der Königsklasse aufzunehmen.

Fotos Ed Mulhollander / Matchroom Boxing USA

Der Ukrainer selbst zeigt sich vor dem Duell mit Chisora besonders enthusiastisch: „Endlich geht es los! Ich bereite mich sehr hart und akribisch für diesen Fight vor und kann es kaum erwarten, wieder hier in London zu boxen, wo ich bei den Spielen 2012 Gold für mein Land geholt habe. Ich liebe es auswärts, im ‚Backyard‘ meines Gegners anzutreten und werde den englischen Fans mein bestes Boxen zeigen und eine großartige Show abliefern.” Lobende Worte findet der Rechtsausleger auch über seinen kommenden Gegner: „Chisora ist ein cooler Typ und im Ring ein echtes Monster. Er kommt, um mich zu zerstören, aber ich werde mit Feuer, Wasser und Wind gegen ihn kämpfen.”

Derweil möchte Chisora (32-9, 23 K.o’s) natürlich diese Pläne durchkreuzen und Usyk am 31.10. gehörig in die Suppe spucken. Dabei vertraut der einstige „Del Boy”, der von seinem früheren Rivalen David Haye (Hayemaker-Promotions) gemanagt wird auf die Trainingskünste von Dave Coldwell. Vor dem Kracher Ende Oktober tönt der ehemalige WM-Herausforderer bereits: „Dies ist mein Heimatboden. Ich bin mehr als bereit für Usyk und werde meiner riesigen Fan-Gemeinde die Halloween-Party bescheren, die sie nach diesem harten Jahr für uns alle verdient haben und meinen Kumpel Tony Bellew rächen.”

In das gleiche Horn bläst auch David Haye: „Ich sehe diesen Kampf als die perfekte Gelegenheit für Dereck um wieder in die Top-5 zu kommen. Die meisten Experten rechnen nicht mehr mit ihm, aber ich weiß, dass er die Größe, das Kinn und das Herz hat um durch die Hölle zu gehen und zu siegen. Er wird gegen Usyk in den Krieg ziehen. Die Welt wird geschockt sein, mit welch großer Verwüstung im Ring Chisora die Halloween-Feier rocken wird.”

Eine gute Außenseiter-Chance besitzt „War”, welches seit geraumer Zeit Chisora’s neuer Kampfname ist allemal. Schliesslich kam der mittlerweile 36-jährige nach vielen, zumeist knappen Niederlagen gegen die Elite, jedesmal eindrucksvoll zurück ins Rampenlicht und ist noch immer ein Top-Ten-Fighter.

Auch Promoter-Mogul und Matchroom-CEO Eddie Hearn zeigte sich begeistert über die Ansetzung. „Die beiden Teams um Usyk und Chisora haben fantastisch zusammengearbeitet. Beide Kämpfer wollten diesen Fight unbedingt. Es war äußerst schwierig, diesen Event ohne den größten Teil der Zuschauer-Einnahmen zu finanzieren und das geeignete Hygiene-Konzept zu entwerfen. Doch jetzt haben wir es geschafft. Der Deal ist perfekt!”

Der Kampfabend am 31. Oktober wird von Sky Sports Box Office und DAZN übertragen. Weitere Fights der Card folgen in Kürze.

Oleksandr Usyk vs Dereck Chisora nun offiziell am 31. Oktober!
5 (100%) 7 vote[s]